16 – Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte


Die folgende Tabelle zeigt den Fair Value von zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten.

in Mio €

31.12.2010

31.12.2009

Festverzinsliche Wertpapiere:

 

 

Deutsche öffentliche Emittenten

4.053

2.585

US-Treasury und US-Regierungsbehörden

1.633

901

US-Kommunalbehörden

563

1

Sonstige ausländische staatliche Emittenten

17.688

3.832

Unternehmen

19.901

4.280

Sonstige Asset-backed Securities

1.780

999

Mortgage-backed Securities, einschließlich Schuldverschreibungen von US-Bundesbehörden

154

815

Sonstige festverzinsliche Wertpapiere

442

438

Festverzinsliche Wertpapiere insgesamt

46.214

13.851

Nicht festverzinsliche Wertpapiere:

 

 

Aktien

3.296

3.192

Investmentanteile

132

76

Nicht festverzinsliche Wertpapiere insgesamt

3.428

3.268

Sonstiger Anteilsbesitz

2.251

699

Forderungen aus dem Kreditgeschäft

2.373

1.001

Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte insgesamt

54.266

18.819

Der Erwerb der Postbank trug zum Anstieg der zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerte, insbesondere der festverzinslichen Wertpapiere, 33 Mrd € bei.

Am 6. Mai 2010 gab die Deutsche Bank bekannt, dass sie eine verbindliche Vereinbarung über die Zeichnung neu emittierter Aktien der Hua Xia Bank Co. Ltd. („Hua Xia Bank“) zu einem Gesamtpreis von bis zu 5,7 Mrd RMB (entsprechend 649 Mio € zum 31. Dezember 2010) unterzeichnet hat. Die Zeichnung ist Teil einer Privatplatzierung von Aktien, die an die drei größten Aktionäre der Hua Xia Bank gerichtet ist. Die Emission hat einen Gesamtwert von bis zu 20,8 Mrd RMB (entsprechend 2,4 Mrd € zum 31. Dezember 2010). Vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Genehmigungen und mit Abschluss der Transaktion durch Registrierung der Aktien wird sich die gegenwärtige Beteiligung der Deutschen Bank an der Hua Xia Bank, die als zur Veräußerung verfügbarer finanzieller Vermögenswert bilanziert ist, von 17,12 % auf 19,99 % des ausgegebenen Kapitals erhöhen. Dies ist der höchste Anteil, der gemäß den in China geltenden Vorschriften auf einen einzelnen ausländischen Investor entfallen darf.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfübaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.