Wertgeminderte Kredite


Die folgende Tabelle zeigt unsere wertgeminderten Kredite, die Komponenten unserer Wertberichtigung für Kreditausfälle und die dazugehörigen Abdeckungsgrade nach Regionen, basierend auf dem Sitz des Geschäftspartners, zu den angegebenen Stichtagen.

31.12.2010

Wertgeminderte Kredite

Wertberichtigung für Kreditausfälle

Impaired loan coverage ratio in %

in Mio €

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Deutschland

996

1.010

2.006

559

453

1.012

50

Westeuropa (ohne Deutschland)

1.153

1.441

2.594

640

997

1.637

63

Osteuropa

22

245

267

6

186

192

72

Nordamerika

1.146

4

1.150

339

4

343

30

Mittel- und Südamerika

43

43

27

27

63

Asien/Pazifik

169

13

182

68

13

81

45

Afrika

23

23

4

4

17

Sonstige

Insgesamt

3.552

2.713

6.265

1.643

1.653

3.296

53

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2009

Wertgeminderte Kredite

Wertberichtigung für Kreditausfälle

Impaired loan coverage ratio in %

in Mio €

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Deutschland

758

907

1.665

498

454

952

57

Westeuropa (ohne Deutschland)

2.457

1.245

3.702

1.035

741

1.776

48

Osteuropa

30

121

151

17

94

111

74

Nordamerika

1.392

3

1.395

397

3

400

29

Mittel- und Südamerika

84

1

85

21

1

22

26

Asien/Pazifik

136

21

157

51

21

72

46

Afrika

27

27

7

7

26

Sonstige

19

19

3

3

16

Insgesamt

4.903

2.298

7.201

2.029

1.314

3.343

46

 

Die folgende Tabelle stellt unsere wertgeminderten Kredite, die Komponenten unserer Wertberichtigung für Kreditausfälle und die dazugehörigen Abdeckungsgrade nach Branchenzugehörigkeit unserer Geschäftspartner zu den angegebenen Stichtagen dar.

31.12.2010

Wertgeminderte Kredite

Wertberichtigung für Kreditausfälle

Impaired loan coverage ratio in %

in Mio €

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

1

Zum 31. Dezember 2009 beinhaltete die Kategorie „Sonstige“ in erster Linie eine wertgeminderte nachrangige Forderung im Leveraged Finance-Geschäft, die gemäß IAS 39 umklassifiziert worden war.

Banken und Versicherungen

81

81

82

82

100

Fund Management

841

841

298

97

395

41

Verarbeitendes Gewerbe

603

139

742

332

125

457

62

Handel

199

113

312

147

111

258

83

Private Haushalte

163

1.810

1.973

105

965

1.070

54

Gewerbliche Immobilien

740

229

969

259

83

342

35

Öffentliche Haushalte

Sonstige

925

422

1.347

420

272

692

56

Insgesamt

3.552

2.713

6.265

1.643

1.653

3.296

53

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2009

Wertgeminderte Kredite

Wertberichtigung für Kreditausfälle

Impaired loan coverage ratio in %

in Mio €

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Einzeln ermittelt

Kollektiv ermittelt

Insgesamt

Banken und Versicherungen

101

101

82

82

81

Fund Management

848

848

281

281

33

Verarbeitendes Gewerbe

582

116

698

307

116

423

61

Handel

255

91

346

117

71

188

54

Private Haushalte

103

1.556

1.659

49

750

799

48

Gewerbliche Immobilien

710

250

960

314

92

406

42

Öffentliche Haushalte

45

45

6

6

13

Sonstige1

2.259

285

2.544

873

285

1.158

46

Insgesamt

4.903

2.298

7.201

2.029

1.314

3.343

46

 

Die nachfolgende Tabelle zeigt den aggregierten Wert der von uns zur Absicherung unserer wertgeminderten Kredite gehaltenen Sicherheiten – mit einer Fair-Value-Obergrenze beim besicherten Kreditvolumen.

in Mio €

31.12.2010

31.12.2009

Finanzielle und andere Sicherheiten

1.502

1.757

Erhaltene Garantien

77

57

Sicherheiten mit Fair-Value-Obergrenze für wertgeminderte Kredite insgesamt

1.579

1.814

Der Abdeckungsgrad für wertgeminderte Kredite unter Hinzunahme von Sicherheiten und Wertberichtigungen für Kreditausfälle betrug 78 % zum 31. Dezember 2010 und 72 % zum 31. Dezember 2009. Der Anstieg war primär verursacht durch eine Reduzierung der gemäß IAS 39 umklassifizierten Kredite. Diese erforderten einen geringeren Wertberichtigungsbedarf durch ihren Fair-Value-Abschlag vor ihrer Reklassifizierung und führten dadurch zu einem geringeren durchschnittlichen Abdeckungsgrad.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfübaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.