Risiko- und Kapitalstrategie


Die Legal, Risk & Capital-Funktion entwickelt jedes Jahr in einem integrierten Prozess zusammen mit den Konzernbereichen und Finance eine Risiko- und Kapitalstrategie. Dadurch wird eine konzernweite Koordination der Risiko- und Performanceziele gewährleistet. Die Strategie wird in letzter Instanz dem Vorstand vorgelegt und von ihm genehmigt. Anschließend wird der Plan ebenfalls dem Risikoausschuss des Aufsichtsrats vorgestellt und mit ihm diskutiert.

Unser Risikoappetit ist in verschiedenen Parametern und auf unterschiedlichen Ebenen des Konzerns ausgedrückt. Die Zielerreichung wird regelmäßig überprüft und dem Chief Risk Officer, dem Capital and Risk Committee und/oder dem Vorstand in Form eines Berichts über ausgewählte Ziele von vorrangiger Bedeutung direkt zur Kenntnis gebracht. Im Fall einer signifikanten Abweichung von den Zielen obliegt es den divisionalen Legal, Risk & Capital-Einheiten, diese ihren Vorgesetzten und in letzter Instanz dem Chief Risk Officer zu melden, wenn auf untergeordneter Ebene keine sofortige Risikominderung erreicht beziehungsweise keine Strategie zur zukünftigen Risikominderung gefunden werden kann.

Änderungen der Risiko- und Kapitalstrategie sind je nach Bedeutung vom Chief Risk Officer beziehungsweise vom gesamten Vorstand zu genehmigen.

Bei der Postbank sind vergleichbare fundamentale Prinzipien etabliert in dem Sinne, dass der Vorstand der Postbank für das Risikoprofil und die Risikostrategie der Postbank verantwortlich ist und diese regelmäßig an den Aufsichtsrat der Postbank berichtet. Mit Beginn des Jahres 2011 wird der Kapitalbedarf der Postbank in der Risiko- und Kapitalstrategie des gesamten konsolidierten Konzerns abgebildet.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfübaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.