Im Interesse unserer Partner

Stark für unsere Aktionäre, Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft


Unsere Partner

Usere Partner (Grafik)

Die Deutsche Bank hat 2010 zukunftsweisende Investitionen auf den Weg gebracht und ihre Ertrags- wie auch Wachstumsstärke bewiesen. Diese Erfolge sind das Ergebnis einer hervorragenden Position an den Märkten, einer umsichtigen geschäftspolitischen Ausrichtung und einer stabilen Unternehmensstruktur, die von einer Vielfalt talentierter Mitarbeiter getragen wird. Davon profitieren Aktionäre, Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft.

Aktionäre

Es liegt im besonderen Interesse unserer Aktionäre, die Risikoaktiva weiter zu reduzieren und die Eigenkapitalausstattung zu verbessern. Gezielte Akquisitionen tragen zur Stabilisierung und Balancierung der Ertragskraft bei. Da die Deutsche Bank weniger als viele Wettbewerber durch die Finanzkrise gelitten hat, kann sie direkt an der wirtschaftlichen Erholung partizipieren. Das nützt auch unseren Aktionären. Dies gilt ebenso für unser Engagement zur Schaffung eines leistungsfähigen regulatorischen Rahmens, der das Finanzsystem widerstandsfähiger macht, aber Wettbewerbsverzerrungen und unnötige soziale Kosten vermeidet.

Kunden

Unseren Kunden stehen wir als verlässlicher Partner mit einer Fülle von bedarfsgerechten finanzwirtschaftlichen Lösungen zur Seite. Die Straffung und forcierte Integration des Konzernbereichs Corporate & Investment Bank erhöhen unsere Servicequalität und das Produktangebot. Mit unserem international konkurrenzfähigen Geschäftsmodell helfen wir den Kunden, erfolgreich zu sein. Durch die Verbreiterung unseres Privatkundengeschäfts können wir nunmehr allen Kundengruppen in Deutschland ein genau passendes Angebot machen.

Mitarbeiter

Der Erfolg der Deutschen Bank ist in erster Linie das Verdienst der Mitarbeiter, die sich mit Leidenschaft und Kompetenz für das Unternehmensinteresse einsetzen. Die Vielfalt unserer Mitarbeiter empfinden wir als Stärke im internen Miteinander genauso wie im externen Verhältnis zu den Kunden. Wir investieren großzügig in die fachliche und persönliche Förderung der Mitarbeiter. Unsere leistungsorientierten Vergütungsstrukturen sind am nachhaltigen Erfolg orientiert und berücksichtigen auch die jüngsten Erkenntnisse aus der Finanzkrise.

Gesellschaft

Den Vertrauensverlust, den viele Banken seit Beginn der Finanzkrise erfahren haben, nehmen wir ernst. Als einer der Initiatoren und Erstunterzeichner verpflichtete sich die Deutsche Bank 2010 dem „Leitbild für verantwortliches Handeln in der Wirtschaft“. Damit wollen wir die gesellschaftliche Verantwortung noch entschiedener in unsere Geschäftspolitik sowie die zugrunde liegenden Prozesse integrieren und sie in unseren Entscheidungen berücksichtigen. Wir bekennen uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Darauf kann sich die Gemeinschaft verlassen. Denn wir wissen: Die Deutsche Bank kann ohne die Akzeptanz der Gesellschaft, deren Teil sie ist, auf Dauer nicht erfolgreich bestehen.

Aussagen über die geschäftliche Position der Deutschen Bank im Vergleich zu Wettbewerbern beziehungsweise zum Markt beruhen grundsätzlich auf externen Quellen. Dazu gehören Fachzeitschriften (zum Beispiel Euromoney etc.) und spezielle Informationsanbieter (zum Beispiel Thomson Reuters, Dealogic etc.).

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfübaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.