Mitarbeiter

Zuwachs durch Akquisitionen


Maurice Robinson, Frankfurt (Foto)

Die Deutsche Bank hat eine starke Netzwerkkultur. Sie verbindet uns Mitarbeiter in dieser globalen und komplexen Organisation. Damit wird der bereichsübergreifende Ideenaustausch erleichtert, um schnelle und effiziente Lösungen für unsere Kunden zu erarbeiten.

Maurice Robinson, registrar services GmbH, Frankfurt am Main Global Transaction Banking

Strukturdaten

 

 

 

 

 

 

2010

2009

2008

1

Vollzeitkräfte unter anteiliger Berücksichtigung von Teilzeitarbeitskräften, ohne Auszubildende und Volontäre/Praktikanten

2

Einschließlich Corporate Investments

3

Anzahl Mitarbeiter (Kopfzahlen)

4

Ohne Deutsche Postbank

Mitarbeiter (Vollzeitkräfte)1

 

102 062

77 053

80 456

Bereiche

Private Clients and Asset Management

51,5 %

39,7 %

40,5 %

 

Corporate & Investment Bank2

15,7 %

18,5 %

18,5 %

 

Infrastructure/Regional Management

32,8 %

41,8 %

41,0 %

Regionen

Deutschland

48,3 %

35,5 %

34,7 %

 

Europa (ohne Deutschland),
Naher Osten und Afrika

23,3 %

28,6 %

28,7 %

 

Nord- und Südamerika

11,0 %

14,5 %

15,3 %

 

Asien/Pazifik

17,4 %

21,4 %

21,3 %

Qualifikationen3,4

Hochschulabschluss

63,9 %

63,5 %

64,0 %

 

Hochschulreife

15,5 %

19,1 %

17,3 %

 

Sonstige Schulabschlüsse

20,6 %

17,4 %

18,7 %

Alter3,4

bis 24 Jahre

7,6 %

8,4 %

9,9 %

 

25 – 34 Jahre

34,1 %

35,0 %

35,5 %

 

35 – 44 Jahre

32,7 %

32,2 %

31,7 %

 

45 – 54 Jahre

19,9 %

19,0 %

17,9 %

 

über 54 Jahre

5,8 %

5,4 %

5,0 %

 

 

 

 

 

Leistungskennzahlen4

 

 

 

 

 

 

2010

2009

2008

Mitarbeiter-Commitment-Index

74

77

74

Austritte wegen Stellenwechsels

6,6 %

4,8 %

7,3 %

Weiterbildung (Aufwendungen in Mio €)

95

86

114

Berufsausbildung (Aufwendungen in Mio €)

41

41

41

 

 

 

 

 

Besondere Projekte

 

 

 

 

dbAGILE

Initiative zur individuellen mittelfristigen Förderung von 60 oberen Führungskräften, bei der sich die Mitglieder des Group Executive Committee als Mentoren engagieren.

Check-up 40+

Kostenloses, umfassendes Gesundheitsvorsorgeprogramm für alle Mitarbeiter ab dem 40. Lebensjahr in Deutschland, an dem bereits 8 700 Mitarbeiter teilgenommen haben. Ähnliche Programme existieren auch in anderen Ländern.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfübaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.