Risikopositionen mit nicht konsolidierten SPEs


Diese Tabelle führt die maximal verbleibenden zu finanzierenden Risikopositionen gegenüber bestimmten nicht konsolidierten SPEs auf. Sie sollte zusammen mit dem Abschnitt „Wesentliche Risikopositionen an den Kreditmärkten“ in diesem Bericht gelesen werden.

Maximal verbleibende zu finanzierende Risikoposition
in Mrd €

30.6.2010

31.3.2010

1

Der Anstieg resultiert im Wesentlichen aus im zweiten Quartal 2010 neu gewährten Kreditlinien sowie aus Wechselkursveränderungen.

Kategorie:

 

 

Vom Konzern gesponserte ABCP-Conduits

2,7

2,9

ABCP-Conduits Dritter

2,7

2,5

Von Dritten gesponserte Verbriefungen

 

 

US-amerikanische1

4,5

3,5

Nicht US-amerikanische

0,9

1,0

Garantierte Investmentfonds

12,0

11,6

Immobilienleasingfonds

0,8

0,8

Service Funktionen

Download PDF (Lagebericht, 305 kB) Download XLS (Maximal verbleibende zu finanzierende Risikoposition, 16 kB) diese Datei zu Ihrer Dateisammlung hinzufügen

Download PDF

Download XLS

Merke
Datei(en)

Drucken

E-Mail