zurück // vor 

Zahlen und Fakten


 

Jan. – Sep.

 

2010

2009

Die Überleitung des durchschnittlichen Active Equity und darauf basierender Kennzahlen befindet sich unter „Sonstige Informationen“ im Abschnitt Zielgrößendefinitionen.

1

Die Anzahl der durchschnittlich ausstehenden Aktien (basic und verwässert) wurde für alle Perioden angepasst, um den Effekt der Bonuskomponente von Bezugsrechten, die im September 2010 im Rahmen der Kapitalerhöhung ausgegeben wurden, zu berücksichtigen.

2

Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (basic) ergibt sich durch Division des den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbaren Eigenkapitals durch die Anzahl der ausstehenden Stammaktien (basic, beide zum Bilanzstichtag).

3

Prozentualer Anteil der zinsunabhängigen Aufwendungen insgesamt am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus zinsunabhängige Erträge.

4

Prozentualer Anteil des Personalaufwands am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus zinsunabhängige Erträge.

5

Prozentualer Anteil des zinsunabhängigen Sachaufwands, der sich aus den zinsunabhängigen Aufwendungen abzüglich Personalaufwand zusammensetzt, am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus zinsunabhängige Erträge.

6

Die Tier-1-Kapitalquote setzt das Tier-1-Kapital in Beziehung zu den Risikoaktiva für das Kredit-, Markt- und Operationelle Risiko. Das Tier-1-Kapital enthält keine Übergangsposten gemäß § 64h Absatz 3 KWG.

Aktienkurs zum Ende der Berichtsperiode

40,15 €

52,45 €

Aktienkurs höchst

60,55 €

53,94 €

Aktienkurs tiefst

38,71 €

15,38 €

Ergebnis je Aktie (basic)1

2,45 €

5,32 €

Ergebnis je Aktie (verwässert)1

2,33 €

5,14 €

Ausstehende Aktien (basic, Durchschnitt), in Mio1

697

687

Ausstehende Aktien (verwässert, Durchschnitt), in Mio1

734

712

Eigenkapitalrendite nach Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Eigenkapital)

5,8 %

14,5 %

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Eigenkapital)

11,0 %

17,7 %

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity)

11,1 %

17,3 %

Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (basic)2

61,13 €

54,63 €

Aufwand-Ertrag-Relation3

80,4 %

70,9 %

Personalaufwandsquote4

45,4 %

39,9 %

Sachaufwandsquote5

35,0 %

31,0 %

 

in Mio €

in Mio €

Erträge insgesamt

21.139

22.418

Risikovorsorge im Kreditgeschäft

868

2.070

Zinsunabhängige Aufwendungen insgesamt

17.003

15.902

Ergebnis vor Steuern

3.268

4.446

Gewinn nach Steuern

1.724

3.649

 

30.9.2010

31.12.2009

 

in Mrd €

in Mrd €

Bilanzsumme

1.958

1.501

Den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Eigenkapital

38,5

36,6

Tier-1-Kapitalquote6

11,5 %

12,6 %

 

Anzahl

Anzahl

Niederlassungen

1.977

1.964

davon in Deutschland

983

961

Mitarbeiter (in Vollzeitkräfte umgerechnet)

82.504

77.053

davon in Deutschland

29.991

27.321

Langfristrating

 

 

Moody’s Investors Service

Aa3

Aa1

Standard & Poor’s

A+

A+

Fitch Ratings

AA–

AA–

Service Funktionen

Download PDF (Zahlen und Fakten, 76 kB) Download XLS (Deutsche Bank – Der Konzern im Überblick, 21 kB) diese Datei zu Ihrer Dateisammlung hinzufügen

Download PDF

Download XLS

Merke
Datei(en)

Drucken

E-Mail