Rechnungslegung und Transparenz


Aktienbesitz von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern

Vorstand. Zum Aktienbesitz des Vorstands verweisen wir auf den ausführlichen
Vergütungsbericht, der im Lagebericht abgedruckt ist.

Aufsichtsrat. Der individuelle Aktienbesitz (einschließlich Aktienanwartschaften gemäß unseren Aktienvergütungsprogrammen) der Mitglieder des Aufsichtsrats setzt sich wie folgt zusammen.

Mitglieder des Aufsichtsrats

Anzahl der Aktien

Anzahl Ansprüche auf Aktien

1

Darin nicht enthalten sind 270 Deutsche Bank-Aktien, die einer in Familienbesitz befindlichen Gesellschaft bürgerlichen Rechts beziehungsweise Erbengemeinschaft zuzurechnen sind, an der Dr. Börsig mit 25 % beteiligt ist, und 16.018 Deutsche Bank-Aktien, die einer gemeinnützigen und rechtsfähigen Stiftung, der Gerhild- und Clemens Börsig Jugend- und Sozialstiftung, zuzurechnen sind.

Wolfgang Böhr

545

Dr. Clemens Börsig1

137.919

Dr. Karl-Gerhard Eick

Katherine Garrett-Cox

Alfred Herling

1.042

10

Gerd Herzberg

Prof. Dr. Henning Kagermann

Martina Klee

874

Suzanne Labarge

Maurice Lévy

Henriette Mark

584

10

Gabriele Platscher

864

6

Karin Ruck

165

Dr. Theo Siegert

Dr. Johannes Teyssen

Marlehn Thieme

236

10

Tilman Todenhöfer

1.741

Stefan Viertel

95

10

Renate Voigt

213

10

Werner Wenning

Insgesamt

144.278

56

Die Mitglieder des Aufsichtsrats halten 144.278 Aktien, was weniger als 0,02 % der am 17. Februar 2012 ausgegebenen Aktien entspricht.

Die Spalte „Anzahl Ansprüche auf Aktien“ in der Tabelle zeigt diejenigen Aktienansprüche der Aufsichtsratsmitglieder, die Mitarbeiter der Deutschen Bank sind, die im Rahmen des Global Share Purchase Plan Gratisaktien („Matching Awards“) erhalten haben, die ihnen am 1. November 2012 zugeteilt werden.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.

Deutsche Bank Geschäftsbericht 2011

Feedback