Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung


in Mio €

Anhang

2011

2010

2009

Zinsen und ähnliche Erträge

6

34.878

28.779

26.953

Zinsaufwendungen

6

17.433

13.196

14.494

Zinsüberschuss

6

17.445

15.583

12.459

Risikovorsorge im Kreditgeschäft

19

1.839

1.274

2.630

Zinsüberschuss nach Risikovorsorge im Kreditgeschäft

 

15.606

14.309

9.829

Provisionsüberschuss

7

11.544

10.669

8.911

Ergebnis aus zum beizulegenden Zeitwert bewerteten finanziellen Vermögenswerten/Verpflichtungen

6

3.058

3.354

7.109

Ergebnis aus zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten

8

123

201

–403

Ergebnis aus nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen

17

–264

–2.004

59

Sonstige Erträge

9

1.322

764

–183

Zinsunabhängige Erträge insgesamt

 

15.783

12.984

15.493

Personalaufwand

33, 34

13.135

12.671

11.310

Sachaufwand und sonstiger Aufwand

10

12.657

10.133

8.402

Aufwendungen im Versicherungsgeschäft

 

207

485

542

Wertminderung auf immaterielle Vermögenswerte

24

29

–134

Restrukturierungsaufwand

 

Zinsunabhängige Aufwendungen insgesamt

 

25.999

23.318

20.120

Ergebnis vor Steuern

 

5.390

3.975

5.202

Ertragsteueraufwand

35

1.064

1.645

244

Jahresüberschuss

 

4.326

2.330

4.958

Den Anteilen ohne beherrschenden Einfluss zurechenbares Konzernergebnis

 

194

20

–15

Den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Konzernergebnis

 

4.132

2.310

4.973

Ergebnis je Aktie

in €

Anhang

2011

2010

2009

Ergebnis je Aktie:1

11

 

 

 

1

Die Anzahl der durchschnittlich ausstehenden Aktien (unverwässert und verwässert) wurde für alle Perioden vor dem 6. Oktober 2010 angepasst, um den Effekt der Bonuskomponente von Bezugsrechten, die im Rahmen der Kapitalerhöhung ausgegeben wurden, zu berücksichtigen.

2

Einschließlich Effekt auf den Zähler aus angenommener Wandlung. Weitere Informationen sind in Anhangangabe 11 „Ergebnis je Aktie“ enthalten.

Unverwässert

 

€ 4,45

€ 3,07

€ 7,21

Verwässert2

 

€ 4,30

€ 2,92

€ 6,94

Anzahl der Aktien in Millionen:1

 

 

 

 

Gewichteter Durchschnitt der ausstehenden Aktien – Nenner für die Berechnung des Ergebnisses je Aktie

 

928,0

753,3

689,4

Bereinigter gewichteter Durchschnitt der ausstehenden Aktien nach angenommener Wandlung – Nenner für die Berechnung des verwässerten Ergebnisses je Aktie

 

957,3

790,8

716,7

Der nachfolgende Konzernanhang ist integraler Bestandteil des Konzernabschlusses.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.

Deutsche Bank Geschäftsbericht 2011

Feedback