Gesamtrisikoposition


Die folgende Tabelle zeigt unsere Gesamtrisikoposition, gemessen am Ökonomischen Kapitalbedarf, berechnet für das Kredit-, Markt-, operationelle und Geschäftsrisiko, für die angegebenen Stichtage. Zur Ermittlung unserer (nicht aufsichtsrechtlichen) Gesamtrisikoposition ziehen wir in der Regel Diversifikationseffekte zwischen den Risikoklassen in Betracht. Eine Ausnahme ist das Geschäftsrisiko, welches wir durch einfache Addition hinzuzählen.

Ökonomischer Kapitalbedarf nach Risikoklasse

 

 

in Mio €

31.3.2011

31.12.2010

Kreditrisiko

11.749

12.785

Marktrisiko

12.417

13.160

Marktrisiko aus Handelspositionen

6.402

6.420

Marktrisiko aus Nichthandelspositionen

6.015

6.740

Operationelles Risiko

3.681

3.682

Diversifikationseffekte zwischen Kredit-, Markt- und operationellem Risiko

–3.489

–3.534

Ökonomischer Kapitalbedarf für Kredit-, Markt- und operationelle Risiken

24.358

26.093

Geschäftsrisiko

1.152

1.085

Ökonomischer Kapitalbedarf insgesamt

25.510

27.178

Zum 31. März 2011 betrug unser gesamter Ökonomischer Kapitalbedarf 25,5 Mrd €, was einem Rückgang um 1,7 Mrd € (6 %) gegenüber dem Ökonomischen Kapitalbedarf von 27,2 Mrd € zum 31. Dezember 2010 entsprach. Die Reduzierung des Ökonomischen Kapitalbedarfs insgesamt war vorwiegend zurückzuführen auf Rückgänge beim Kreditrisiko und auf Veränderungen beim Marktrisiko aus Nichthandelspositionen. Der Rückgang im Ökonomischen Kapitalbedarf für das Kreditrisiko um 1,0 Mrd € während der ersten drei Monate in 2011 reflektierte vorwiegend Rückgänge in Risikopositionen in Bezug auf die Postbank. Der Rückgang des Ökonomischen Kapitalbedarfs für das Marktrisiko aus Nichthandelspositionen um 725 Mio € zum 31. März 2011 reflektierte Rückgänge in Risikopositionen, die durch Methodenanpassungen teilweise kompensiert wurden.

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.