Konsumentenkreditengagement


Die nachstehende Tabelle zeigt unser Konsumentenkreditengagement, die sich mindestens 90 Tage in Zahlungsverzug befindlichen Konsumentenkredite sowie die Nettokreditkosten. Letztere stellen die im Abrechnungszeitraum gebuchten Nettowertberichtigungen nach Eingängen auf abgeschriebene Kredite dar. Die Angaben zu Krediten, die 90 Tage oder mehr überfällig sind, und zu den Nettokreditkosten sind in Prozent des Gesamtengagements ausgedrückt.

in Mio €
(sofern nicht anders angegeben)

Gesamtengagement

90 Tage oder mehr überfällig in %1

Nettokreditkosten in % des Gesamtengagements2

 

31.3.2011

31.12.2010

31.3.2011

31.12.2010

31.3.2011

31.12.2010

1

Die mit der Postbank akquirierten Kredite wurden anfänglich zu ihrem Fair Value mit einer neuen Zahlungsstromerwartung konsolidiert. Da insofern angekaufte Kredite mit vertraglicher Überfälligkeit nicht für die Darstellung berücksichtigt werden, reduzierte sich die Quote der 90 Tage oder mehr überfälligen Kredite für das zusammengefasste Portfolio verglichen mit der in unserem Finanzbericht 2010 gezeigten Quote für die Deutsche Bank ohne Postbank.

2

Die Quoten zum 31. Dezember 2010 beziehen sich auf die Deutsche Bank ohne die unbedeutenden Nettokreditkosten der Postbank seit deren Konsolidierung, während die Quoten zum 31. März 2011 sich auf die Deutsche Bank inklusive der Postbank beziehen. Erhöhungen im Zeitwert der angekauften Kredite, die durch Auflösung von vor der Konsolidierung bei den konsolidierten Gesellschaften gebildeten Wertberichtigungen entstehen, sind nicht einbezogen und werden über sonstige Zinserträge vereinnahmt (eine detaillierte Darstellung findet sich im folgenden Abschnitt „Problemkredite und IFRS – wertgeminderte Kredite“. Unter Berücksichtigung solcher Beträge würde die Quote der Nettokreditkosten in Prozent des Gesamtengagements 0,46 % zum 31. März 2011 betragen.

3

Beinhaltet wertgeminderte Kredite von 3,0 Mrd € zum 31. März 2011 und 2,7 Mrd € zum 31. Dezember 2010.

Konsumentenkreditengagement Deutschland

131.821

130.317

0,85 %

0,83 %

0,58 %

0,56 %

Konsumenten- und Kleinbetriebsfinanzierungen

19.604

19.055

2,09 %

2,11 %

1,81 %

1,92 %

Immobilienfinanzierungen

112.216

111.262

0,63 %

0,61 %

0,36 %

0,20 %

Konsumentenkreditengagement außerhalb Deutschlands

38.172

38.713

3,41 %

3,27 %

0,77 %

0,86 %

Konsumentenkreditengagement insgesamt3

169.993

169.030

1,43 %

1,39 %

0,62 %

0,66 %

Das Gesamtvolumen unserer Konsumentenkreditengagements erhöhte sich zum 31. März 2011 um 963 Mio € (0,6 %) gegenüber Jahresende 2010, überwiegend verursacht durch die Erhöhung von Engagements der Postbank um 525 Mio €, im Wesentlichen in Deutschland.

Das Volumen unseres Konsumentenkreditengagements ohne Postbank erhöhte sich zum 31. März 2011 um 438 Mio € (0,5 %) gegenüber dem Jahresende 2010, überwiegend in Immobilienfinanzierungen. Dieser Anstieg resultierte im Wesentlichen aus einer Ausweitung unseres Portfolios außerhalb Deutschlands (377 Mrd €) mit starken Zuwächsen in Portugal (158 Mio €), Italien (132 Mio €) und Spanien (96 Mio €) sowie in Deutschland (61 Mio €). Auf Portfolioebene getroffene Maßnahmen führten zu einer deutlichen Reduzierung der Nettokreditkosten in Polen, während diese in Deutschland überwiegend aufgrund des Verkaufs eines Portfolios zurückgingen. Ohne Berücksichtigung der Postbank reduzierten sich die Nettokreditkosten als Prozentsatz des Gesamtengagements auf 0,58 % von 0,66 % des Gesamtengagements am 31. Dezember 2010.

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.