Risikopositionen mit nicht konsolidierten SPEs


Diese Tabelle führt die maximal verbleibenden zu finanzierenden Risikopositionen gegenüber bestimmten nicht konsolidierten SPEs auf. Sie sollte zusammen mit dem Abschnitt
„Wesentliche Risikopositionen an den Kreditmärkten“ in diesem Bericht gelesen werden.

Maximal verbleibende zu finanzierende Risikopositionen

 

 

in Mrd €

31.3.2011

31.12.2010

1

Der Rückgang ist auf die Reduzierung bestimmter Liquiditätsfazilitäten während der Berichtsperiode sowie auf Wechselkursveränderungen zurückzuführen.

2

Der Rückgang wurde hauptsächlich durch die Inanspruchnahme von Liquiditätsfazilitäten während der Berichtsperiode verursacht.

3

Durch die Fälligkeit bestimmter Garantien kam es während der Berichtsperiode zu einem Rückgang.

Kategorie:

 

 

Vom Konzern gesponserte ABCP-Conduits1

2,1

2,5 

ABCP-Conduits Dritter2

2,0

2,4 

Von Dritten gesponserte Verbriefungen

 

 

US-amerikanische

1,3

1,5 

Nicht US-amerikanische

1,1

1,2 

Garantierte Investmentfonds3

9,3

10,7 

Immobilienleasingfonds

0,8

0,8 

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vorjahresvergleich
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.