Offenlegung von Vergütungskennziffern gemäß § 7 InstitutsVergV


Die 2012 gewährte variable Vergütung (ausschließlich der Aufwendungen für in den Vorjahren gewährte aufgeschobene Vergütung, aber einschließlich der in diesem Jahr gewährten, in Zukunft unverfallbar werdenden Awards) belief sich auf insgesamt 3,166 Mrd €. Hinsichtlich der zugrunde liegenden Vergütungsstrukturen verweisen wir auf die in diesem Bericht enthaltene detaillierte Beschreibung. Die konzernweite Quote der aufgeschobenen Vergütung betrug 47 %, gegenüber 61 % in 2011.

Variable Vergütung und Anteil der aufgeschoben gewährten Vergütung

Variable Vergütung und Anteil der aufgeschoben gewährten Vergütung (Balkendiagramm)

 

2012

2011

in Mio € (sofern nicht anders angegeben)1

CB&S

GTB

AWM

PBC

NCOU

Konzern insgesamt

Konzern insgesamt

1

Beinhaltet die Anzahl der Angestellten sowie die diskretionären Anteile der variablen Vergütung der Postbank.

Gesamtvergütung

4.890

936

1.424

2.685

255

10.191

10.455

davon:

 

 

 

 

 

 

 

Fixe Vergütung

2.698

697

1.013

2.424

194

7.025

6.895

Variable Vergütung

2.192

240

411

262

61

3.166

3.560

Anzahl der Angestellten

28.659

10.022

11.562

45.493

2.483

98.219

100.996

Alle Zahlen in der obigen Tabelle beinhalten die Zuordnung der Vergütung und der Mitarbeiterzahlen der Infrastruktureinheiten gemäß unserer gängigen Kostenallokationsschlüssel.

Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr