Konzern-Eigenkapital­veränderungsrechnung

in Mio €

Stamm­aktien (ohne Nenn­wert)

Kapital­rücklage

Gewinn­rücklagen1

Eigene Aktien im Bestand zu Anschaf­fungs­kosten

Verpflich­tung zum Erwerb Eigener Aktien

Unrea­lisierte Gewinne/ Verluste (–) aus zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermö­gens­werten, nach darauf entfallenden Steuern und sonstigen Anpas­sungen4

Unrea­lisierte Gewinne/ Verluste (–) aus Derivaten, die Schwan­kungen zukünftiger Zahlungs­ströme absichern, nach Steuern4

Unrea­lisierte Gewinne/ Verluste (–) aus zum Verkauf bestimmten Vermögens­werten, nach Steuern

Anpas­sungen aus der Währungs­umrech­nung, nach Steuern4

Unrea­lisierte Gewinne/ Verluste (–) aus nach der Equity­methode bilanzierten Betei­ligungen

Kumulierte sonstige erfolgsneutrale Eigen­kapital­veränderung, nach Steuern2

Den Deutsche Bank-Aktionären zurechen­bares Eigen­kapital

Anteile ohne beherr­schenden Einfluss

Eigen­kapital ein­schließlich Anteile ohne beherr­schenden Einfluss

1

Die erstmalige Bilanzierung des Unternehmenserwerbs von ABN AMRO, die am 31. März 2011 abgeschlossen wurde, führte zu einer rückwirkenden Reduzierung der Gewinnrücklagen in Höhe von 24 Mio € zum 31. Dezember 2010.

2

Ohne versicherungsmathematische Gewinne/Verluste in Bezug auf leistungsdefinierte Versorgungszusagen, nach Steuern.

3

Beinhaltet den Gesamteffekt aus erstmals angewandten Rechnungslegungsvorschriften. Hierzu verweisen wir auf die Anhangangabe 2 „Erstmals angewandte und neue Rechnungslegunsvorschriften“ dieses Berichts.

4

Ohne unrealisierte Gewinne/Verluste aus nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen.

5

Davon sind circa minus 340 Mio € auf die Kapitalherabsetzung einer Gesellschaft zurückzuführen, an der der Konzern im Rahmen einer strukturierten Transaktion beteiligt war.

6

Davon circa minus 750 Mio € im Zusammenhang mit der Verminderung der Anteile ohne beherrschenden Einfluss an der Deutschen Postbank AG. Diese verminderten sich im Jahr 2012 deutlich aufgrund der Erhöhung des Anteils des Konzerns an der Postbank sowie aufgrund des Abschlusses eines Beherrschungsvertrags zwischen der Postbank und deren unmittelbarer Muttergesellschaft, DB Finanz-Holding GmbH (einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Deutschen Bank AG).

Bestand zum 31. Dezember 2010

2.380

23.515

25.975

–450

0

–113

–179

–11

–2.333

35

–2.601

48.819

1.549

50.368

Gesamtergebnis2

0

0

4.132

0

0

–504

–47

11

1.167

–7

620

4.752

162

4.914

Begebene Stammaktien

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Gezahlte Bardividende

0

0

–691

0

0

0

0

0

0

0

0

–691

–4

–695

Versicherungsmathematische Gewinne/Verluste (–) in Bezug auf leistungsdefinierte Versorgungszusagen, nach Steuern

0

0

666

0

0

0

0

0

0

0

0

666

–7

659

Nettoveränderung der aktienbasierten Vergütung in der Berichtsperiode

0

153

0

0

0

0

0

0

0

0

0

153

0

153

Im Rahmen von aktienbasierten Vergütungsplänen ausgegebene Eigene Aktien

0

0

0

1.108

0

0

0

0

0

0

0

1.108

0

1.108

Steuervorteile im Zusammenhang mit aktienbasierten Vergütungsplänen

0

–76

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–76

0

–76

Zugänge zu der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Abgänge von der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Optionsprämien und sonstige Veränderungen aus Optionen auf Deutsche Bank-Aktien

0

–131

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–131

0

–131

Kauf Eigener Aktien

0

0

0

–13.781

0

0

0

0

0

0

0

–13.781

0

–13.781

Verkauf Eigener Aktien

0

0

0

12.300

0

0

0

0

0

0

0

12.300

0

12.300

Gewinne/Verluste (–) aus dem Verkauf Eigener Aktien

0

–32

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–32

0

–32

Sonstige

0

266

37

0

0

0

0

0

0

0

0

303

–4305

–127

Bestand zum 31. Dezember 2011

2.380

23.695

30.119

–823

0

–617

–226

0

–1.166

28

–1.981

53.390

1.270

54.660

Gesamtergebnis2

0

0

263

0

0

1.077

67

0

–424

–38

681

944

152

1.096

Begebene Stammaktien

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Gezahlte Bardividende

0

0

–689

0

0

0

0

0

0

0

0

–689

–3

–692

Versicherungsmathematische Gewinne/Verluste (–) in Bezug auf leistungsdefinierte Versorgungszusagen, nach Steuern

0

0

–480

0

0

0

0

0

0

0

0

–480

–4

–484

Nettoveränderung der aktienbasierten Vergütung in der Berichtsperiode

0

–342

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–342

0

–342

Im Rahmen von aktienbasierten Vergütungsplänen ausgegebene Eigene Aktien

0

0

0

1.481

0

0

0

0

0

0

0

1.481

0

1.481

Steuervorteile im Zusammenhang mit aktienbasierten Vergütungsplänen

0

2

0

0

0

0

0

0

0

0

0

2

0

2

Zugänge zu der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

–4

0

0

0

0

0

0

–4

0

–4

Abgänge von der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

4

0

0

0

0

0

0

4

0

4

Optionsprämien und sonstige Veränderungen aus Optionen auf Deutsche Bank-Aktien

0

–63

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–63

0

–63

Kauf Eigener Aktien

0

0

0

–12.152

0

0

0

0

0

0

0

–12.152

0

–12.152

Verkauf Eigener Aktien

0

0

0

11.434

0

0

0

0

0

0

0

11.434

0

11.434

Gewinne/Verluste (–) aus dem Verkauf Eigener Aktien

0

77

0

0

0

0

0

0

0

0

0

77

0

77

Sonstige3

0

407

–14

0

0

8

0

0

–3

0

5

398

–1.1766

–778

Bestand zum 31. Dezember 2012

2.380

23.776

29.199

–60

0

468

–159

0

–1.593

–10

–1.294

54.001

239

54.240

Gesamtergebnis2

0

0

666

0

0

–165

57

2

–1.121

63

–1.164

–498

13

–485

Begebene Stammaktien

230

2.731

0

0

0

0

0

0

0

0

0

2.961

0

2.961

Gezahlte Bardividende

0

0

–764

0

0

0

0

0

0

0

0

–764

–13

–777

Versicherungsmathematische Gewinne/Verluste (–) in Bezug auf leistungsdefinierte Versorgungszusagen, nach Steuern

0

0

–659

0

0

0

0

0

0

0

0

–659

0

–659

Nettoveränderung der aktienbasierten Vergütung in der Berichtsperiode

0

–385

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–385

0

–385

Im Rahmen von aktienbasierten Vergütungsplänen ausgegebene Eigene Aktien

0

0

0

1.160

0

0

0

0

0

0

0

1.160

0

1.160

Steuervorteile im Zusammenhang mit aktienbasierten Vergütungsplänen

0

30

0

0

0

0

0

0

0

0

0

30

0

30

Zugänge zu der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

–1

0

0

0

0

0

0

–1

0

–1

Abgänge von der Verpflichtung zum Erwerb Eigener Aktien

0

0

0

0

1

0

0

0

0

0

0

1

0

1

Optionsprämien und sonstige Veränderungen aus Optionen auf Deutsche Bank-Aktien

0

–49

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–49

0

–49

Kauf Eigener Aktien

0

0

0

–13.648

0

0

0

0

0

0

0

–13.648

0

–13.648

Verkauf Eigener Aktien

0

0

0

12.535

0

0

0

0

0

0

0

12.535

0

12.535

Gewinne/Verluste (–) aus dem Verkauf Eigener Aktien

0

–49

0

0

0

0

0

0

0

0

0

–49

0

–49

Sonstige

0

150

–65

0

0

0

0

0

0

0

0

85

8

93

Bestand zum 31. Dezember 2013

2.610

26.204

28.376

–13

0

303

–101

2

–2.713

53

–2.457

54.719

247

54.966

Der nachfolgende Konzernanhang ist integraler Bestandteil des Konzernabschlusses.