Lagebericht

Die nachfolgenden Erläuterungen sollten im Zusammenhang mit dem Konzernabschluss und den zugehörigen Anhangangaben gelesen werden.

Der Abschnitt „Geschäftsergebnisse“ enthält qualitative und quantitative Angaben zu den Segmentergebnissen und Angaben auf Unternehmensebene zu den Ertragskomponenten entsprechend dem International Financial Reporting Standard (IFRS) 8, „Segmentberichterstattung“. Diese Informationen, die zum Konzernabschluss gehören und über Referenzierungen in diesen einbezogen werden, sind in diesem Bericht durch eine seitliche Klammer markiert. Für weitere Angaben zu den Segmenten gemäß IFRS 8 verweisen wir auf Anhangangabe 4 „Segmentberichterstattung“ des Konzernabschlusses.

Der Konzern im Überblick

 

 

 

2013

2012

1

Aus Gründen der Vergleichbarkeit berechnen wir eine bereinigte Kennziffer für unsere Eigenkapitalrendite. Diese bereinigte Kennziffer bezeichnen wir als „Eigenkapitalrendite vor Steuern, basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity“. Es handelt sich dabei nicht um eine IFRS-basierte Kennziffer. Bei einem Vergleich mit anderen Unternehmen sollten daher die Unterschiede bei der Berechnung dieser Quoten berücksichtigt werden. Die Position, um die wir das durchschnittliche Eigenkapital (2013: 56,1 Mrd €; 2012: 55,6 Mrd €) bereinigen, ist die durchschnittliche jährliche Dividende, die unterjährig abgegrenzt und nach Zustimmung der im folgenden Jahr stattfindenden Hauptversammlung ausgezahlt wird (2013: 646 Mio €; 2012: 670 Mio €).

 

Aufgrund von Rundungen können sich im vorliegenden Bericht bei Summenbildungen und bei der Berechnung von Prozentangaben geringfügige Abweichungen ergeben.

Finanzinformationen für die Vergleichsperiode 2012 wurden im vorliegenden Bericht im Zusammenhang mit der Umsetzung von IFRS 10 und IAS 19R angepasst. Weitere Informationen hierzu befinden sich in der Anhangangabe 2 „Erstmals angewandte und neue Rechnungslegungsvorschriften“ dieses Finanzberichts.

Aktienkurs zum Ende der Berichtsperiode

€ 34,68

€ 32,95

Aktienkurs höchst

€ 38,73

€ 39,51

Aktienkurs tiefst

€ 29,41

€ 22,11

Ergebnis je Aktie (unverwässert)

€ 0,67

€ 0,28

Ergebnis je Aktie (verwässert)

€ 0,65

€ 0,27

Ausstehende Aktien (unverwässert, Durchschnitt), in Mio

997

934

Ausstehende Aktien (verwässert, Durchschnitt), in Mio

1.025

960

Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (unverwässert)

€ 53,24

€ 57,37

Materielles Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (unverwässert)

€ 39,69

€ 42,26

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbaren Eigenkapital)

2,6 %

1,3 %

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity)1

2,6 %

1,4 %

Eigenkapitalrendite nach Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbaren Eigenkapital)

1,2 %

0,5 %

Eigenkapitalrendite nach Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity)

1,2 %

0,5 %

Aufwand-Ertrag-Relation

89,0 %

92,5 %

Personalaufwandsquote

38,6 %

40,0 %

Sachaufwandsquote

50,3 %

52,5 %

in Mio €

 

 

Erträge insgesamt

31,915

33,736

Risikovorsorge im Kreditgeschäft

2,065

1,721

Zinsunabhängige Aufwendungen insgesamt

28,394

31,201

Ergebnis vor Steuern

1,456

814

Jahresüberschuss

681

316

 

31.12.2013 in Mrd €

31.12.2012 in Mrd €

Bilanzsumme

1.611

2.022

Den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Eigenkapital

54,7

54,0

Tier-1-Kapitalquote ohne Hybridinstrumente

12,8 %

11,4 %

Tier-1-Kapitalquote

16,9 %

15,1 %

Anzahl

 

 

Niederlassungen

2.907

2.984

davon in Deutschland

1.924

1.944

Mitarbeiter (in Vollzeitkräfte umgerechnet)

98.254

98.219

davon in Deutschland

46.377

46.308

Langfristige Bonitätseinstufung

 

 

Moody’s Investors Service

A2

A2

Standard & Poor’s

A

A+

Fitch Ratings

A+

A+