Überleitung der risikogewichteten Aktiva von Basel 2.5 auf CRR/CRD 4

Obwohl die CRR/CRD 4-Regeln erst ab dem 1. Januar 2014 oder später anzuwenden sind (die CRD 4 nach Umsetzung in nationales Recht), bestimmen wir das Pro-forma-CET 1-Kapital und die Pro-forma-RWA nach den Solvabilitätsvorschriften der CRR/CRD 4. Unsere Auslegung wird formell in Richtlinien umgesetzt, die von denselben Strukturen und Ausschüssen gesteuert werden wie unsere Richtlinien zur Berechnung der RWA oder des CET 1-Kapitals nach Basel 2.5.

Die CRR/CRD 4-Kennzahlen bei vollständiger Umsetzung, die auf einer Pro-forma-Basis implementiert sind, spiegeln die Anwendung der Vorschriften wider, die nach dem entsprechenden Gesetzesentwurf erwartungsgemäß ab 2019 für uns gelten dürften. Die CRR/CRD 4-Messgrößen der „Übergangsphase“ berücksichtigen die wahrscheinliche stufenweise Umsetzung der Bestimmungen, die zur Erleichterung des Übergangs der Banken auf die volle Umsetzung der Kapitalregeln erwartet werden. Da die endgültige Umsetzung der CRR/ CRD 4 von unseren ursprünglichen Erwartungen abweichen kann und die Annahmen und Schätzungen unserer Mitbewerber über diese Umsetzung variieren können, sind die CRR/CRD 4-finanziellen Messgrößen des Konzerns, die nicht nach IFRS ermittelt werden, möglicherweise nicht vergleichbar mit entsprechend benannten Kenngrößen unserer Mitbewerber.

Vergleich der risikogewichteten Aktiva gemäß Basel 2.5 sowie der Pro-forma-CRR/CRD 4-Übergangsphase und Pro-forma-CRR/CRD 4-Vollumsetzung

 

31.12.2013

31.12.2012

in Mrd € (soweit nicht anders angegeben)

Basel 2.5
berichtet
(testiert)

Pro-forma- CRR/CRD 4- Übergangsphase (nicht testiert)

Pro-forma- CRR/CRD 4- Vollumsetzung (nicht testiert)

Basel 2.5
berichtet
(testiert)

Pro-forma- CRR/CRD 4- Übergangsphase (nicht testiert)

Pro-forma- CRR/CRD 4- Vollumsetzung (nicht testiert)

1

Beinhaltet Änderungen aus der Berechnung der risikogewichteten Aktiva für das Kreditrisiko und das Marktrisiko wie auch der risikogewichteten Äquivalente der Kapitalabzugspositionen.

Risikogewichtete Aktiva

300

0

0

334

0

0

CRR/CRD 4-Auswirkungen auf die RWA

 

 

 

 

 

 

Neue Kapitalanforderungen für kreditrisikobezogene Bewertungsanpassungen (Credit Valuation Adjustments (CVA))

0

12

12

0

28

28

Reklassifizierung risikoreicher Verbriefungsposititionen von CET 1-Abzügen zu RWA

0

23

23

0

24

24

Neue Kapitalanforderungen für Geschäfte mit Zentralen Kontrahenten und Clearingstellen

0

2

2

0

4

4

Sonstige1

0

17

12

0

19

12

Risikogewichtete Aktiva (Pro-forma)

0

355

350

0

408

401