Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

 (nicht testiert)

Die Deutsche Bank hat ihre Absicht erklärt, bis zu 90 Millionen neue auf den Namen lautende Stückaktien aus genehmigtem Kapital mittels einer institutionellen Privatplatzierung auszugeben. Diese Transaktion sollte das Common Equity Tier-1-Kapital der Deutschen Bank um etwa 2,8 Mrd € und die Tier-1-Kernkapitalquote bei Pro-forma-Basel 3-Vollumsetzung von 8,8 % zum 31. März 2013 auf etwa 9,5 % erhöhen. Darüber hinaus beabsichtigt der Konzern die Schaffung von zusätzlichem nachrangigen Kapital in Höhe von etwa 2 Mrd € im Verlauf der nächsten zwölf Monate.