Konzern-Gesamtergebnisrechnung

 (nicht testiert)

 

1. Quartal

in Mio €

2013

2012

In der Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung berücksichtigter Gewinn, nach Steuern

1.661

1.407

Sonstige erfolgsneutrale Eigenkapitalveränderung

 

 

Sachverhalte, die nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung reklassifiziert werden

 

 

Neubewertungsgewinne/-verluste (–) in Bezug auf leistungsdefinierte Versorgungszusagen, vor Steuern

–256

–230

Ertragsteuern auf Sachverhalte, die nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung reklassifiziert werden

62

137

Sachverhalte, die in die Gewinn- und Verlustrechnung reklassifiziert werden oder werden können

 

 

Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte

 

 

Unrealisierte Gewinne/Verluste (–) der Periode, vor Steuern

296

749

In die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliederte Gewinne (–)/Verluste, vor Steuern

–91

72

Derivate, die Schwankungen zukünftiger Zahlungsströme absichern

 

 

Unrealisierte Gewinne/Verluste (–) der Periode, vor Steuern

–1

48

In die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliederte Gewinne (–)/Verluste, vor Steuern

9

12

Zum Verkauf bestimmte Vermögenswerte

 

 

Unrealisierte Gewinne/Verluste (–) der Periode, vor Steuern

In die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliederte Gewinne (–)/Verluste, vor Steuern

Anpassungen aus der Währungsumrechnung

 

 

Unrealisierte Gewinne/Verluste (–) der Periode, vor Steuern

416

–659

In die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliederte Gewinne (–)/Verluste, vor Steuern

–5

Nach der Equitymethode bilanzierte Beteiligungen

 

 

Gewinne/Verluste (–) der Periode, vor Steuern

75

–16

Steuern auf Sachverhalte, die in die Gewinn- und Verlustrechnung reklassifiziert werden oder werden können

–36

–161

Sonstige erfolgsneutrale Eigenkapitalveränderung, nach Steuern

474

–53

Gesamtergebnis, nach Steuern

2.135

1.354

Zurechenbar:

 

 

den Anteilen ohne beherrschenden Einfluss

14

100

den Deutsche Bank-Aktionären

2.121

1.254