Jürgen Fitschen und Anshu Jain zu den Ergebnissen im 3. Quartal 2013


„Im dritten Quartal standen wir vor mehreren Herausforderungen. Wir haben substanzielle Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten verbucht und verzeichneten geringere Gewinne im Investmentbanking. Dies führte zu einem niedrigeren Ergebnis im Quartal. Dennoch haben wir Fortschritte auf wichtigen Feldern gemacht. Allein in diesem Quartal konnten wir rund 15% unserer bis 2015 angestrebten Bilanzverkürzung von 250 Mrd Euro umsetzen. Unser Operational Excellence Programm blieb bei der Erzielung von Kosteneinsparungen auf Kurs und wir haben weitere Investitionen in unsere Kontrollfunktionen getätigt. Zudem erzielte der Bereich Deutsche Asset & Wealth Management eines seiner stärksten Quartale.“

Jürgen Fitschen und Anshu Jain,
Co-Vorsitzende des Vorstands

Zeichenerklärung
  • Kapitel als PDF speichern
  • Tabelle dieser Seite in Excel speichern
  • Seite drucken
  • Datei zur Dateisammlung hinzufügen
  • Glossar
  • Verweis außerhalb des Berichtes
  • Verweis innerhalb des Berichtes
  • Vergleich zum Vorjahr
  • Korrespondierende Seite in der PDF-Version des Berichtes
Hilfe

Erläuterungen zum Informationsangebot und den verfügbaren Servicefunktionen dieses Berichts erhalten Sie hier.