Unternehmensbereich Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM)

Überblick über den Unternehmensbereich

Mit einem verwalteten Vermögen von 1,0 Bil € zum 31. Dezember 2014 ist Deutsche AWM einer der führenden globalen Vermögensverwalter. Der Bereich unterstützt durch sein Angebot an traditionellen aktiven, passiven und alternativen Investmentprodukten in allen wichtigen Anlageklassen Privatanleger und Institutionen weltweit dabei, ihr Vermögen zu schützen und auszubauen. Darüber hinaus erbringt Deutsche AWM maßgeschneiderte Vermögensverwaltungs- und Private-Banking-Leistungen für vermögende sowie sehr vermögende (Ultra High Net Worth - UHNW) Privatkunden und Familien.

Produkte und Dienstleistungen

Zur Produkt- und Leistungspalette von Deutsche AWM gehören sowohl aktive als auch passive Anlagestrategien sowie ein breites Spektrum an Vermögensklassen, einschließlich Aktien, festverzinslichen Wertpapieren, Immobilien, Infrastruktur, Private Equity und Hedgefonds. Darüber hinaus bietet Deutsche AWM individuelle Vermögensverwaltungslösungen und Private-Banking-Leistungen, einschließlich Kreditvergabe und diskretionäres Portfoliomanagement.

In 2014 hat Deutsche AWM sein Produktangebot in verschiedenen innovativen und wachstumsstarken Sektoren ausgebaut. Dazu zählen weitere auf dem Cash Return on Capital Invested (CROCI)-Ansatz basierende Produkte, alternative Fondslösungen sowie physisch replizierende börsennotierte Fonds (Exchange Traded Funds – ETFs), die eine Positionierung des Bereichs als zweitgrößter Anbieter physisch replizierender ETFs in Europa gefestigt haben (Quelle: Deutsche Bank, Bloomberg Finance LP, Reuters). Zudem hat Deutsche AWM durch die gezielte Einstellung von Mitarbeitern die Private Banking und Wealth Advisory-Teams erweitert, die das Geschäft mit sehr vermögenden Kunden weltweit betreuen, ebenso wie die Betreuungsteams für institutionelle und private Kunden in der Global Client Group aufgestockt.

Vertriebskanäle und Marketing

Globale Kundenbetreuungs- und Beratungsteams sind für die Pflege von Kundenbeziehungen, Beratungsleistungen und Unterstützung der Kunden beim Zugang zu den Produkten und Leistungen von Deutsche AWM verantwortlich. Darüber hinaus vermarktet und vertreibt der Bereich seine Produkte über andere Geschäftsbereiche des Deutsche Bank-Konzerns, insbesondere über PBC für Privatanleger und über CB&S für Institutionen und Firmenkunden, sowie über Dritte. Um den Kunden umfassende Service- und Beratungsleistungen zur Verfügung zu stellen, verfügt Deutsche AWM über eine zentrale Anlaufstelle für Kunden, in der verschiedene Expertenteams spezifische Kundengruppen betreuen.

Deutsche AWM profitiert von den 2013 geschaffenen Beratungszentren (Key Client Partners – KCP) in denen der Geschäftsbereich nachhaltig Vorteile aus dem bereichsübergreifenden Netzwerk aus Investment Banking, Corporate Banking und Asset Management nutzt. Diese globalen Zentren bieten professionellen Anlegern einen reibungslosen Zugang zu anlageklasseübergreifenden und grenzüberschreitenden Anlagemöglichkeiten sowie Finanzierungslösungen, die zusammen mit CB&S entwickelt wurden.