Daten und Fakten – Mitarbeiter

Große Vielfalt, global aufgestellt

Strukturdaten

 

 

 

 

 

 

2014

2013

2012

1

Vollzeitkräfte unter anteiliger Berücksichtigung von Teilzeitarbeitskräften, ohne Auszubildende und Volontäre/Praktikanten

2

2014 wurden die Mitarbeiter von Mauritius, die bislang unter Europa (ohne Deutschland), Naher Osten und Afrika ausgewiesen wurden, der Region Asien / Pazifik zugeordnet; die Zahlen für 2013 (186 Mitarbeiter) und 2012 (197 Mitarbeiter) wurden entsprechend angepasst

3

Anzahl Mitarbeiter (Kopfzahlen)

4

Ohne Postbank, Sal. Oppenheim, BHF-BANK (veräußert 2014) und DB Investment Services

5

Ohne Gesellschaften außerhalb des Deutsche Bank Corporate Title Systems: Postbank, Sal. Oppenheim, BHF-BANK (veräußert 2014) und DB Investment Services

6

Mitarbeiter mit Unternehmenstitel Managing Director, Director, Vice President, Assistant Vice President und Associate

7

2014 erstmals einschließlich Postbank, Umfrage 2013 nicht durchgeführt

8

Kosten 2014 um rund 3 Mio € niedriger als im Vorjahr aufgrund geänderter Allokationsmethode vor allem bei Kosten für Informationstechnologie

Mitarbeiter (Vollzeitkräfte)1

 

98.138

98.254

98.219

Bereiche

Private & Business Clients

38,8 %

38,6 %

38,6 %

 

Corporate Banking & Securities

8,4 %

8,5 %

8,7 %

 

Deutsche Asset & Wealth Management

6,1 %

6,2 %

6,6 %

 

Global Transaction Banking

4,2 %

4,2 %

4,4 %

 

Non-Core Operations Unit

0,3 %

1,6 %

1,7 %

 

Infrastruktur/Regional Management

42,2 %

40,9 %

40,0 %

Regionen2

Deutschland

46,3 %

47,2 %

47,1 %

 

Europa (ohne Deutschland), Naher Osten und Afrika

23,5 %

23,6 %

24,2 %

 

Nord- und Südamerika

10,8 %

10,5 %

10,5 %

 

Asien/Pazifik

19,4 %

18,7 %

18,2 %

Qualifikationen3,4

Hochschulabschluss

63,0 %

64,2 %

64,0 %

 

Hochschulreife

19,3 %

17,4 %

17,4 %

 

Sonstige Schulabschlüsse

17,7 %

18,4 %

18,6 %

Frauen5

Weibliche Mitarbeiter insgesamt

41,7 %

41,7 %

41,7 %

 

Weibliche Managing Directors und Directors

19,4 %

18,7 %

18,0 %

 

Weibliche Officers6

31,7 %

31,1 %

30,8 %

Alter3

bis 29 Jahre

18,8 %

18,9 %

19,8 %

 

30 – 39 Jahre

29,3 %

29,2 %

29,4 %

 

40 – 49 Jahre

29,6 %

30,6 %

30,8 %

 

über 49 Jahre

22,3 %

21,3 %

20,0 %

Betriebszugehörigkeit3

bis 4 Jahre

33,8 %

33,2 %

34,9 %

 

5 – 14 Jahre

29,3 %

30,7 %

30,0 %

 

über 14 Jahre

36,9 %

36,1 %

35,1 %

 

 

 

 

 

Leistungskennzahlen

 

 

 

 

 

 

2014

2013

2012

Mitarbeiter-Commitment-Index7

66 %

73 %

Fluktuationsquote aufgrund von Arbeitnehmerkündigungen

6,6 %

6,4 %

6,2 %

Weiterbildung (Aufwendungen in Mio €)

82

86

109

Berufsausbildung (Aufwendungen in Mio €)

418

46

54

 

 

 

 

 

Besondere Projekte

 

 

 

 

Zahl der internen Stellenbesetzungen angestiegen

Zur Förderung von internen Stellenwechseln wurde 2013 ein globales Programm mit besonderen Veranstaltungen und Marketing­Initiativen gestartet, das nun in der Region Asien/Pazifik Erfolge zeigt. So konnten 2014 dort 36 % aller offenen Stellen (2013: 27 %) intern besetzt werden. Ein ähnlicher Trend ist auch in den anderen Regionen zu verzeichnen.

Neues Entwicklungsprogramm für Senior-Führungskräfte

Die Bank hat ein Entwicklungsprogramm für Senior-Führungskräfte geschaffen, das Führungspotenziale stärken, Mobilität erhöhen sowie Nachfolgeplanung und Entwicklungsmaßnahmen verbessern soll. 69 Senior-Führungskräfte nahmen im Berichtsjahr daran teil.


Kennzahlenvergleich

Vergleichen Sie Kennzahlen der letzten Jahre. mehr