Zahl der Mitarbeiter

Der globale Wettbewerb um die Gewinnung und Bindung der besten Talente hat sich weiter verschärft. Ziel der Deutschen Bank ist es, in einem Umfeld rapider Umbrüche ein weltweit attraktiver Arbeitgeber im Finanzsektor zu sein. Dieses Ziel soll mithilfe der strategischen Agenda des Personalbereichs erreicht werden. Dabei geht es darum, den Kulturwandel voranzutreiben, Vielfalt (Diversity) und Inclusion zu verwirklichen, die Vergütungsstruktur neu zu ordnen sowie Führungskompetenzen und Talentmanagement zu stärken.

Im Berichtsjahr sank die Zahl der Mitarbeiter (Vollzeitkräfte) des Deutsche Bank-Konzerns um 117 auf 98.138. Bereinigt um den Saldo aus erworbenen und veräußerten Unternehmensteilen stieg der Personalbestand um 1.214. Die regionale Mitarbeiterstruktur der Deutschen Bank wurde im Berichtsjahr durch die Veräußerung der BHF-BANK beeinflusst. Der prozentuale Anteil der Mitarbeiter in Deutschland, bereinigt um den Einfluss der Veräußerung, blieb stabil.

Mitarbeiterzahl
Mitarbeiterzahl (Balkendiagramm)
Regionaler Einsatz der Mitarbeiter
Regionaler Einsatz der Mitarbeiter (Tortendiagramm)