Ausgegebene Stammaktien und ausstehende Stammaktien

 (nicht testiert)

Am 5. Juni 2014 emittierte die Deutsche Bank AG 59,9 Millionen neue Stammaktien zu 29,20 € pro Aktie, was einem gesamten Emissionserlös von 1,7 Mrd € entspricht. Die Aktien wurden mit vollem Dividendenanspruch für das Geschäftsjahr 2014 aus genehmigtem Kapital und ohne Bezugsrecht emittiert und bei Paramount Services Holdings Ltd. platziert.

Am 25. Juni 2014 hat die Deutsche Bank AG eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital mit Bezugsrechten abgeschlossen. Insgesamt wurden 299,8 Millionen neue Stammaktien ausgegeben, was einem gesamten Emissionserlös von 6,8 Mrd € entspricht. Die Aktien wurden mit vollem Dividendenanspruch für das Geschäftsjahr 2014 emittiert. 99,1 % der Bezugsrechte wurden ausgeübt und 297,1 Millionen Aktien wurden zum Bezugspreis von 22,50 € pro Aktie ausgegeben. Die verbleibenden 2,8 Millionen neuen Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 26,58 € pro Aktie am Markt verkauft.

Die direkt im Eigenkapital verbuchten Kosten der Kapitalerhöhung beliefen sich auf 0,1 Mrd € nach Steuern.

in Mio

30.6.2014

31.12.2013

Ausgegebene Stammaktien

1.379,3

1.019,5

Eigene Aktien im Bestand

0,3

0,2

Davon:

 

 

Aktienrückkaufprogramm

0,0

0,0

Sonstige Bestände

0,3

0,2

Ausstehende Stammaktien

1.379,0

1.019,3