Konzern-Kapital­flussrechnung

 (nicht testiert)

 

Jan. – Jun.

in Mio €

2014

2013

1

Einschließlich Emissionen von vorrangigen langfristigen Verbindlichkeiten in Höhe von 4.417 Mio € und Rückzahlungen/Rückläufen in Höhe von 4.472 Mio € bis zum 30. Juni 2014 (bis 30. Juni 2013: 4.989 Mio € und 7.599 Mio €).

2

Einschließlich Emissionen in Höhe von 28.009 Mio € und Rückzahlungen/Rückläufen in Höhe von 18.765 Mio € bis zum 30. Juni 2014 (bis 30. Juni 2013: 17.436 Mio € und 27.200 Mio €).

3

Beinhaltet die Nettoerlöse aus der Ausgabe, dem Rückkauf und dem Verkauf von zusätzlichen Eigenkapitalbestandteilen.

Jahresüberschuss

1.341

1.995

Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit:

 

 

Überleitung auf den Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit:

 

 

Risikovorsorge im Kreditgeschäft

496

828

Restrukturierungsaufwand

113

257

Ergebnis aus dem Verkauf von zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten, nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen und Sonstigem

–174

–184

Latente Ertragsteuern, netto

833

598

Abschreibungen, Wertberichtigungen und Zuschreibungen

1.158

1.194

Anteilige Gewinne aus nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen

–285

–198

Jahresüberschuss, bereinigt um nicht liquiditätswirksamen Aufwand/Ertrag und sonstige Posten

3.482

4.490

Anpassungen aufgrund einer Nettoveränderung der operativen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten:

 

 

Verzinsliche Termineinlagen bei Kreditinstituten

–9.120

23.667

Forderungen aus übertragenen Zentralbankeinlagen, aus Wertpapierpensionsgeschäften (Reverse Repos) und Wertpapierleihen

–5.602

–4.613

Zum beizulegenden Zeitwert klassifizierte finanzielle Vermögenswerte

9.041

–5.292

Forderungen aus dem Kreditgeschäft

–10.581

8.841

Sonstige Aktiva

–54.992

–70.022

Einlagen

9.006

–22.724

Zum beizulegenden Zeitwert bewertete finanzielle Verpflichtungen und Investmentverträge1

7.396

–12.611

Verbindlichkeiten aus übertragenen Zentralbankeinlagen, Wertpapierpensionsgeschäften (Repos) und Wertpapierleihen

1.648

–8.432

Sonstige kurzfristige Geldaufnahmen

–3.254

1.934

Sonstige Passiva

40.420

71.554

Vorrangige langfristige Verbindlichkeiten2

9.378

–14.072

Handelsaktiva und -passiva, positive und negative Marktwerte aus derivativen Finanzinstrumenten, per Saldo

3.939

20.061

Sonstige, per Saldo

–642

1.580

Nettocashflow aus operativer Geschäftstätigkeit

119

–5.639

Cashflow aus Investitionstätigkeit:

 

 

Erlöse aus:

 

 

Verkauf von zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten

7.590

6.281

Endfälligkeit von zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten

5.156

6.544

Verkauf von nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen

93

54

Verkauf von Sachanlagen

14

86

Erwerb von:

 

 

Zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten

–19.208

–16.196

Nach der Equitymethode bilanzierten Beteiligungen

–9

0

Sachanlagen

–229

–243

Nettocashflow aus Unternehmensakquisitionen und -verkäufen

333

47

Sonstige, per Saldo

–294

–287

Nettocashflow aus Investitionstätigkeit

 –6.554

–3.714

Cashflow aus Finanzierungstätigkeit:

 

 

Emission von nachrangigen langfristigen Verbindlichkeiten

15

1.178

Rückzahlung/Rücklauf nachrangiger langfristiger Verbindlichkeiten

–2.115

–1.504

Emission von hybriden Kapitalinstrumenten

48

11

Rückzahlung/Rücklauf hybrider Kapitalinstrumente

–1.676

–3

Begebene Stammaktien

8.508

2.961

Kauf Eigener Aktien

–5.156

–7.695

Verkauf Eigener Aktien

4.750

7.150

Nettoerlöse aus Zusätzlichen Eigenkapitalbestandteilen3

3.452

0

Dividendenzahlung an Anteile ohne beherrschenden Einfluss

–4

0

Nettoveränderung der Anteile ohne beherrschenden Einfluss

17

13

Gezahlte Bardividende

–765

–764

Nettocashflow aus Finanzierungstätigkeit

7.074

1.347

Nettoeffekt aus Wechselkursveränderungen der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

127

–433

Nettoveränderung der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

766

–8.439

Anfangsbestand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

56.041

53.321

Endbestand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

56.807

44.883

Der Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit beinhaltet

 

 

Gezahlte Ertragsteuern, netto

–31

328

Gezahlte Zinsen

6.248

5.923

Erhaltene Zinsen und Dividenden

12.939

13.136

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beinhalten

 

 

Barreserve

21.096

21.195

Verzinsliche Sichteinlagen bei Banken (nicht eingeschlossen: Termineinlagen in Höhe von 48.366 Mio € per 30. Juni 2014 und von 71.804 Mio € per 30. Juni 2013)

35.710

23.688

Insgesamt

56.806

44.883