Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2015

Vergütungsbericht

Einleitung

Der Vergütungsbericht für das Jahr 2015 enthält detaillierte qualitative und quantitative Informationen zur Vergütung für den gesamten Deutsche Bank-Konzern (ausgenommen für die Deutsche Postbank AG, die einen eigenen Bericht veröffentlicht). Ferner enthält er spezifische Offenlegungen im Hinblick auf die Mitglieder des Konzernvorstands und die Mitarbeiter, die als Risikoträger (MRTs) gemäß der Institutsvergütungsverordnung (InstVV) identifiziert wurden.

Der Bericht umfasst die folgenden Abschnitte:

Der Bericht erfüllt die Vorgaben des § 314 Abs. 1 Nr. 6 Handelsgesetzbuch („HGB“), des Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. 17 („DRS 17“) „Berichterstattung über die Vergütung der Organmitglieder“, der CRR, der InstVV sowie der Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex.