zurück | vor

Zahlen und Fakten

Der Konzern im Überblick

 

Jan. − Mrz.

 

2015

2014

Die Überleitung des durchschnittlichen Active Equity und darauf basierender Kennzahlen befindet sich im Abschnitt „Sonstige Informationen“ dieses Zwischenberichts.

1

Die historischen Kurse bis und einschließlich 5. Juni 2014 (letzter Handelstag Cum-Bezugsrecht) wurden im Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung 2014 nachträglich durch Multiplikation mit dem Korrekturfaktor 0,9538 (R-Faktor) angepasst.

2

Alle Perioden wurden angepasst, um den Effekt der Bonuskomponente von Bezugsrechten, die im Juni 2014 im Rahmen der Kapitalerhöhung ausgegeben wurden, zu berücksichtigen.

3

Prozentualer Anteil der Zinsunabhängigen Aufwendungen insgesamt am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus Zinsunabhängige Erträge.

4

Prozentualer Anteil des Personalaufwands am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus Zinsunabhängige Erträge.

5

Prozentualer Anteil des Zinsunabhängigen Sachaufwands, der sich aus den Zinsunabhängigen Aufwendungen abzüglich Personalaufwand zusammensetzt, am Zinsüberschuss vor Risikovorsorge im Kreditgeschäft plus Zinsunabhängige Erträge.

6

Werte für 2014 basieren auf CRR/CRD 4 unter Berücksichtigung der Übergangsregeln und „CRR/CRD 4-Vollumsetzung“ gemäß der vollständigen Anwendung des CRR/CRD 4-Regelwerks. Die Kapitalquoten setzen das jeweilige Kapital in Beziehung zu den gesamten risikogewichteten Aktiva.

Aufgrund von Rundungen können sich im vorliegenden Bericht bei Summenbildungen und bei der Berechnung von Prozentangaben geringfügige Abweichungen ergeben.

Die Berechnungen von aufsichtsrechtlichem Eigenkapital und Kapitalquoten, die in diesem Bericht dargestellt sind, berücksichtigen die Entscheidung (EU) (2015/4) der Europäischen Zentralbank (EZB) vom 4. Februar 2015 über die Anrechnung von Jahresend- und Zwischengewinnen im Harten Kernkapital.

Aktienkurs zum Ende der Berichtsperiode

32,36 €

30,97 €1

Aktienkurs höchst

32,90 €

38,15 €1

Aktienkurs tiefst

23,48 €

29,33 €1

Ergebnis je Aktie (unverwässert)2

0,39 €

1,01 €

Ergebnis je Aktie (verwässert)2

0,38 €

0,98 €

Ausstehende Aktien (unverwässert, Durchschnitt), in Mio2

1.385

1.073

Ausstehende Aktien (verwässert, Durchschnitt), in Mio2

1.417

1.104

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbaren Eigenkapital)

8,2 %

12,0 %

Eigenkapitalrendite vor Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity)

8,4 %

12,2 %

Eigenkapitalrendite nach Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbaren Eigenkapital)

3,1 %

7,8 %

Eigenkapitalrendite nach Steuern (basierend auf dem durchschnittlichen Active Equity)

3,1 %

8,0 %

Aufwand-Ertrag-Relation3

83,6 %

77,0 %

Personalaufwandsquote4

33,1 %

39,9 %

Sachaufwandsquote5

50,6 %

37,1 %

in Mio €

 

 

Erträge insgesamt

10.376

8.392

Risikovorsorge im Kreditgeschäft

218

246

Zinsunabhängige Aufwendungen insgesamt

8.678

6.466

Ergebnis vor Steuern

1.479

1.680

Gewinn nach Steuern

559

1.103

in Mrd €
(sofern nicht anders angegeben)

31.3.2015

31.12.2014

Bilanzsumme

1.955

1.709

Den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Eigenkapital

73,0

68,4

Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (unverwässert)

52,67 €

49,32 €2

Materielles Nettovermögen je ausstehende Stammaktie (unverwässert)

41,26 €

38,53 €2

Hartes Kernkapital (CRR/CRD 4)6

13,8 %

15,2 %

Harte Kernkapitalquote (CRR/CRD 4-Vollumsetzung)6

11,1 %

11,7 %

Kernkapitalquote (CRR/CRD 4)6

14,6 %

16,1 %

Kernkapitalquote (CRR/CRD 4-Vollumsetzung)6

12,2 %

12,9 %

Anzahl

 

 

Niederlassungen

2.807

2.814

Davon: in Deutschland

1.842

1.845

Mitarbeiter (in Vollzeitkräfte umgerechnet)

98.615

98.138

Davon: in Deutschland

45.803

45.392

Langfristige Bonitätseinstufung

 

 

Moody’s Investors Service

A3

A3

Standard & Poor’s

A

A

Fitch Ratings

A+

A+