Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2016

Unternehmensbereich Corporate & Investment Banking (CIB)

Überblick über den Unternehmensbereich

In Corporate & Investment Banking (CIB) werden die Kompetenzen der Deutschen Bank in den Bereichen Commercial Banking, Corporate Finance und Transaction Banking in einem Unternehmensbereich vereint. In diesem werden die Corporate-Finance- und Global-Transaction-Banking-Aktivitäten der Deutschen Bank gebündelt. CIB umfasst dabei sowohl Beratungs- als auch Abwicklungsgeschäft im Hinblick auf den unterschiedlichsten Finanzbedarf anspruchsvoller Unternehmens- und institutioneller Kunden.

In Corporate und Investment Banking haben wir seit dem 1. Januar 2014 keine signifikanten Kapital-Investitionen oder Desinvestitionen getätigt.

Produkte und Dienstleistungen

Corporate Finance ist für Fusionen und Übernahmen (M&A) sowie für das Beratungs- und Emissionsgeschäft mit Anleihen und Aktien verantwortlich. Regional aufgestellte und branchenorientierte Betreuungsteams stellen sicher, dass den Firmenkunden und institutionellen Kunden der Bank die gesamte Palette der Finanzprodukte und -dienstleistungen aus einer Hand zur Verfügung steht.

Die Beratung erstreckt sich auf öffentliche Übernahmen, Fusionen und Veräußerungen, die Verteidigung gegen Übernahmen, Dual-Track-Sales-Verfahren, die Überprüfung von Geschäftsportfolios und die Suche von Akquisitionszielen, Wettbewerbsstrategien und -analysen, Bilanzoptimierung und Corporate Governance.

Zu den Leistungen im Bereich Debt Origination zählen die Kundenbetreuung mit regionalem Treasury-Produktbedarf sowie die Initiierung, Strukturierung, Syndizierung und Emission von Fremdfinanzierungsprodukten und Kreditportfolio-Produkten.

Das Equity Origination Geschäft bietet Aktienprimärgeschäft wie Börsengänge, Nachfolgeangebote, Bezugsrechtsemissionen, Paketverkäufe, beschleunigte Bookbuilding-Verfahren und Wandel- und Umtauschanleihen an.

Mit Erträgen von 4,5 Mrd € ist Global Transaction Banking (GTB) ein führender globaler Anbieter von Cash Management-, Trade Finance- und Wertpapierdienstleistungen und stellt die gesamte Palette von Commercial-Banking-Produkten und -Dienstleistungen für Firmenkunden und Finanzinstitute weltweit zur Verfügung.

Trade Finance bietet innerhalb unseres gesamten internationalen Geschäftsnetzes Standortexpertise, ein breites Spektrum an internationalen Handelsprodukten und -leistungen (einschließlich Finanzierungen), individualisierte Lösungen für strukturierte Handelsgeschäfte und modernste Technologie, sodass unsere Kunden die Risiken und sonstigen Anforderungen im grenzüberschreitenden Handel und Binnenhandel besser steuern können.

Cash Management erfüllt die Anforderungen einer Vielzahl von Unternehmen und Finanzinstituten. Mit einer umfassenden Palette innovativer Produkte bieten wir Lösungen für die komplexen Anforderungen globaler und regionaler Treasury-Funktionen. Dazu gehören die Bereitstellung von Zugangsmöglichkeiten für Kunden, Zahlungs- und Inkassodienste, Liquiditätsmanagement, Informations- und Kontodienstleistungen sowie elektronische Rechnungsstellung und Zahlungsdienste.

Securities Services ist ein Anbieter von Treuhand-, Zahlungs-, Verwaltungs- und dazugehörigen Dienstleistungen für bestimmte Wertpapier- und Finanztransaktionen der in mehr als 30 Ländern als Wertpapierverwahrer auf dem jeweiligen Inlandsmarkt vertreten ist.

Vertriebskanäle und Marketing

Die Ziele, die ursprünglich im Oktober 2015 bekanntgegeben wurden, beinhalten eine Neuausrichtung und Optimierung unseres Betreuungsmodells zum Vorteil unserer Kernkunden. Wir beenden Kundenbeziehungen, bei denen wir der Auffassung sind, dass die Erträge zu gering oder die Risiken zu hoch sind, und verbessern gleichzeitig unsere Prozesse zur Aufnahme von Neukunden sowie Know-Your-Customer (KYC)-Verfahren.

Investment Banking Coverage (IBC) und Corporate Banking Coverage (CBC) wurden zusammengeführt, um CIB eine integrierte Betreuungsexpertise zu ermöglichen. Der Konzern bietet die optimalen Produkte aus Beratung, Kapitalmärkten, Risikomanagement und Transaction Banking sowohl für das Top-Management als auch für den Treasurer. Der Bereich German Large Corporates (GLC) versorgt unser Mittelstandsgeschäft mit einer breiten Produkt- und Beratungsexpertise mit regionaler Ausrichtung.

Zu den Kunden des Unternehmensbereichs zählen große Firmenkunden, Finanzinstitute, Sponsoren, staatliche Stellen und Staaten auf der ganzen Welt. Unsere Branchenexpertise umfasst Verbraucher- und Privatkundendienstleistungen, Finanzinstitute, finanzielle Sponsoren, Gesundheitswesen, Industrie, Technologie, Medien und Telekommunikation, Rohstoffe und Immobilien, sowie die Beherbergungs- und Freizeitbranche.