Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2016

Offenlegung von Vergütungsinformationen gemäß § 16 InstVV und Art. 450 CRR

Für das Finanzjahr 2016 wurden weltweit 3.056 Mitarbeiter als InstVV-MRTs identifiziert. Im Einklang mit § 16 InstVV und Art. 450 CRR sind Einzelheiten der kollektiven Vergütungselemente der InstVV-MRTs in den folgenden Tabellen zusammengestellt.

Aggregierte Vergütung für InstVV Material Risk Takers

 

2016

2015

 

 

Unternehmensbereiche

 

 

in Mio €
(sofern nicht anders angegeben)1

Senior Management2

GM

CIB

PW&CC

Deutsche AM

NCOU

Unab­hängige Kontroll­funktionen3

Unter­nehmens­funk­tionen4

Konzern Gesamt

Konzern Gesamt

1

Die Tabelle kann Rundungsdifferenzen enthalten.

2

„Senior Management“ umfasst die Geschäftsleiter bedeutender Institute gemäß § 17 InstVV sowie die Mitglieder des Senior Leadership Cadre. Aufsichtsratsmitglieder / nicht-exekutive Direktoren sind ebenfalls in den Zahlen Senior Management nach Köpfen (davon 47) und nach FTE (davon 46) enthalten, jedoch in keiner weiteren Zeile, da sie im Rahmen dieser Rolle keine variable Vergütung erhalten und ihre fixe Vergütung nicht aussagekräftig ist.

3

Im Einklang mit regulatorischen Vorgaben umfasst die Kategorie “Unabhängige Kontrollfunktionen” für den Zweck dieser Tabelle die Bereiche des Chief Risk Officers, des Chief Regulatory Officers sowie Group Audit. Die Bank hat intern weitere Infrastrukturfunktionen als unabhängige Kontrollfunktionen identifiziert, für die ein Verhältnis von fixer zu variabler Vergütung von 1:1 gilt.

4

“Unternehmensfunktionen“ umfasst alle Infrastrukturfunktionen, die für den Zweck dieser Tabelle nicht unter “Unabhängige Kontrollfunktionen” erfasst sind.

Anzahl MRTs nach Köpfen

203

1.098

784

314

202

24

153

278

3.056

3.005

Anzahl MRTs nach FTE

202

1.095

783

313

201

24

153

276

3.047

2.997

Gesamtvergütung

187

585

427

148

104

13

58

127

1.648

2.670

Gesamte fixe Vergütung

164

515

381

117

77

12

53

118

1.438

1.423

Gesamte variable Vergütung für das Berichtsjahr

23

70

45

31

27

1

4

9

210

1.246

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in Bar

12

46

30

21

13

1

4

7

134

498

in Aktien

11

24

16

10

9

0

1

1

71

745

in anderen Instrumenten

0

0

0

0

5

0

0

0

5

3

Gesamtbetrag der aufgeschobenen variablen Vergütung für das Berichtsjahr

14

32

19

18

21

0

1

1

106

904

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in Bar

7

16

9

9

8

0

0

1

51

317

in Aktien

7

16

9

9

8

0

0

1

51

587

in anderen Instrumenten

0

0

0

0

5

0

0

0

5

0

Art. 450 Abs. 1 Buchst. h Unterabs. (iii) CRR i.V.m. Art. 450 Abs. 1 Buchst h Unterabs. (iv) CRR zur zurückbehaltenen variablen Vergütung aus den Vorjahren und der expliziten Risikoadjustierung

Gesamtbetrag der zu Beginn des Berichtsjahres noch ausstehenden variablen Vergütung, die in den Vorjahren zurückbehalten wurde

382

810

613

152

135

22

32

173

2.318

2.283

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

erdient

114

395

292

67

54

10

14

64

1.009

1.058

noch nicht erdient

268

415

321

85

81

13

18

109

1.309

1.225

Aufgeschobene variable Vergütung, die während des Berichtsjahres gewährt, ausgezahlt oder reduziert wurde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Berichtsjahr gewährt

154

399

325

101

83

9

20

69

1.160

1.131

im Berichtsjahr ausgezahlt

85

275

204

42

58

7

10

45

725

1.137

reduziert durch explizite Risikoadjustierung

 

 

 

 

 

 

 

 

13

26

Art. 450 Abs. 1 Buchst. h Unterabs. (v) CRR zu den Neueinstellungsprämien

Anzahl der Begünstigen einer garantierten variablen Vergütung (Neueinstellungsprämien)

7

15

10

2

1

0

4

3

42

94

Gesamtbetrag der garantierten variablen Vergütungen (Neueinstellungsprämien)

21

19

19

1

0

0

1

0

61

66

Art. 450 Abs. 1 Buchst. h Unterabs. (v) und (vi) CRR zu den Abfindungen

Gesamtbetrag der im Berichtsjahr gewährten Abfindungen

0

12

7

6

6

0

5

6

42

38

Anzahl der Begünstigten der im Berichtsjahr gewährten Abfindungen nach Köpfen

0

48

24

6

19

1

4

12

114

70

Höchste im Berichtsjahr an eine Einzelperson gewährte Abfindung

 

 

 

 

 

 

 

 

4

5

Vergütung einkommensstarker Mitarbeiter

 

2016

in €

Anzahl der Mitarbeiter

Gesamtbezüge

 

1.000.000 bis 1.499.999

183

1.500.000 bis 1.999.999

62

2.000.000 bis 2.499.999

36

2.500.000 bis 2.999.999

15

3.000.000 bis 3.499.999

14

3.500.000 bis 3.999.999

2

4.000.000 bis 4.499.999

1

4.500.000 bis 4.999.999

0

5.000.000 bis 5.999.999

1

6.000.000 bis 6.999.999

2

Für 2016 erhielten insgesamt 316 Mitarbeiter eine Gesamtvergütung von 1 Mio € oder mehr im Vergleich zu 756 Mitarbeitern in 2015.