Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2017

Altersversorgungszusage

Der Aufsichtsrat erteilt den Mitgliedern des Vorstands eine Zusage auf Altersversorgungsleistungen. Bei den Zusagen handelt es sich um einen beitragsorientierten Pensionsplan. Im Rahmen dieses Pensionsplans wurde für jedes teilnehmende Vorstandsmitglied nach Berufung in den Vorstand ein persönliches Versorgungskonto eingerichtet, in das jedes Jahr ein Versorgungsbaustein eingestellt wird.

Die Mitglieder des Vorstands erhalten einen vertraglich fixierten festen jährlichen Euro-Betrag als Beitrag. Der Beitrag wird durch einen altersabhängigen Faktor mit durchschnittlich 4 % pro Jahr bis zum Alter von 60 Jahren vorab verzinst. Ab dem Alter von 61 Jahren erfolgt eine jährliche Verzinsung des Beitrags von 4 % bis zum Pensionierungszeitpunkt.

Die jährlichen Versorgungsbausteine bilden zusammen das Versorgungskapital, das im Versorgungsfall (Altersgrenze, Invalidität oder Tod) zur Verfügung steht. Die Versorgungsanwartschaft ist von Beginn an unverfallbar.

Die folgende Tabelle zeigt die Versorgungsbausteine, die Verzinsungen, das Versorgungskapital und den jährlichen Dienstzeitaufwand für die Jahre 2017 und 2016 sowie die entsprechenden Verpflichtungshöhen jeweils zum 31. Dezember 2017 und 31. Dezember 2016 für die im Jahr 2017 tätigen Mitglieder des Vorstands. Die unterschiedliche Höhe der Beträge resultiert aus der unterschiedlichen Dauer der Vorstandstätigkeit, den jeweiligen altersabhängigen Faktoren, den unterschiedlichen Beitragssätzen sowie den individuellen versorgungsfähigen Bezügen und den vorher beschriebenen weiteren individuellen Ansprüchen.

Mitglieder des Vorstands

Versorgungsbaustein im Geschäftsjahr

Verzinsung im Geschäftsjahr

Versorgungskapital am Ende des Geschäftsjahres

Dienstzeitaufwand (IFRS) im Geschäftsjahr

Barwert der Verpflichtung (IFRS) am Ende des Geschäftsjahres

in €

2017

2016

2017

2016

2017

2016

2017

2016

2017

2016

1

Mitglied seit dem 1. August 2016.

2

Mitglied seit dem 1. Juli 2017.

3

Mitglied seit dem 1. Oktober 2016.

4

Mitglied seit dem 1. August 2016.

5

Mitglied seit dem 1. September 2017.

6

Mitglied bis zum 31. März 2017.

7

Die zum Zeitpunkt des Ausscheidens noch nicht gesetzlich unverfallbare Versorgungsanwartschaft wurde als Barabfindung in Höhe von 2.520.000 € ausgezahlt.

John Cryan

728.000

754.000

0

0

1.875.250

1.147.250

748.829

821.114

1.916.940

1.221.303

Kimberly Hammonds1

936.000

250.001

0

0

1.186.001

250.001

842.110

270.466

1.091.041

275.563

Stuart Lewis

871.000

556.000

0

0

3.213.938

2.342.938

807.465

546.402

3.377.866

2.555.844

Sylvie Matherat

786.500

500.000

0

0

1.373.168

586.668

774.917

517.352

1.354.995

613.025

James von Moltke2

503.750

-

0

-

503.750

-

451.453

-

463.619

-

Nicolas Moreau3

1.340.000

347.500

0

0

1.687.500

347.500

1.232.878

442.672

1.591.229

450.380

Garth Ritchie

1.500.000

1.550.000

0

0

3.050.000

1.550.000

1.306.915

1.443.171

2.704.127

1.475.820

Karl von Rohr

871.000

556.000

0

0

1.523.001

652.001

807.465

546.402

1.434.564

647.482

Dr. Marcus Schenck

1.105.500

556.000

0

0

2.189.501

1.084.001

1.018.267

546.402

2.051.090

1.041.150

Christian Sewing

1.046.500

1.085.500

0

0

2.824.000

1.777.500

899.307

984.198

2.450.830

1.592.460

Werner Steinmüller4

650.000

166.667

6.667

0

823.334

166.667

701.617

164.232

907.793

169.445

Frank Strauß5

348.834

-

0

-

348.834

-

313.391

-

321.839

-

Jeffrey Urwin6

500.000

2.000.000

20.000

0

07

2.000.000

557.370

2.036.367

0

2.090.722