Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2017

Kreditengagement gegenüber ausgewählten Ländern der Eurozone

Vor dem Hintergrund der Risikosituation in der Eurozone wird in nachstehender Tabelle ein Überblick über ausgewählte Länder der Eurozone gegeben.

In unserer „Sitzland-Perspektive“ aggregieren wir das Kreditrisikoengagement unabhängig von jeglichen Verbindungen zu anderen Kreditnehmern auf Basis des Sitzlandes des Kreditnehmers oder im Falle von Kreditabsicherungen (CDS) nach den zugrunde liegenden Vermögensgegenständen zu den entsprechenden Ländern der Eurozone. Aus diesem Grund beziehen wir auch Kunden mit ein, deren Muttergesellschaft außerhalb dieser Länder ansässig ist, sowie Engagements mit Zweckgesellschaften, deren zugrunde liegende Vermögensgegenstände ihr Sitzland außerhalb dieser Länder haben.

Die folgende, auf der Sitzland-Perspektive basierende Tabelle zeigt unsere Bruttoposition, die darin enthaltenen nicht gezogenen Kreditlinien (ausgewiesen als „nicht gezogen“-Position) und unser Nettoengagement gegenüber diesen Ländern der Eurozone. Die Bruttoposition reflektiert unser Nettoengagement vor Berücksichtigung gekaufter Besicherung durch Kreditderivate mit Referenz des zugrunde liegenden Vermögenswerts auf eines dieser Länder, erhaltenen Garantien und Sicherheiten. Sicherheiten werden insbesondere im Retail Portfolio gehalten, aber auch gegenüber Finanzinstituten – vorwiegend basierend auf Nachschussvereinbarungen für Derivate – und gegenüber Unternehmen. Zusätzlich reflektieren die Beträge auch die Wertberichtigungen für Kreditausfälle. In einigen Fällen ist die Möglichkeit der Geschäftspartner für Ziehungen unter den verfügbaren Fazilitäten durch die spezifischen Vertragsvereinbarungen eingeschränkt. Die Nettoengagements werden nach Berücksichtigung von gehaltenen Sicherheiten, erhaltenen Garantien und sonstigen Kreditrisikominderungen, inklusive der nominalen Nettoposition aus gekauften beziehungsweise verkauften Kreditderivaten, gezeigt. Die dargestellten Brutto- und Nettoforderungen an ausgewählte europäische Länder beinhalten keine Tranchen von Kreditderivaten und Kreditderivate in Bezug auf unser Korrelationsgeschäft, die konstruktionsbedingt kreditrisikoneutral sind. Die Tranchenstruktur sowie die Korrelationen dieser Positionen eignen sich außerdem nicht für eine disaggregierte Darstellung der Nominalwerte je Land, da zum Beispiel identische Nominalwerte unterschiedliche Risikostufen für verschiedene Tranchenebenen repräsentieren.

Bruttoposition, darin enthaltene nicht gezogene Kreditlinien und unser Nettoengagement gegenüber ausgewählten europäischen Ländern – Sitzland-Perspektive

 

Staat

Finanzinstitutionen

Unternehmen

Retail

Sonstige

Insgesamt

in Mio €

31.12.
2017

31.12.
2016

31.12.
2017

31.12.
2016

31.12.
2017

31.12.
2016

31.12.
2017

31.12.
2016

31.12.
2017

31.12.
2016

31.12.
20171

31.12.
2016

1

Ungefähr 71 % des Gesamtengagements zum 31. Dezember 2017 wird innerhalb der nächsten fünf Jahre fällig.

2

Sonstige Engagements gegenüber Irland enthalten Engagements an Kreditnehmer, bei denen der Sitz der Konzernmutter außerhalb Irlands liegt, sowie Engagements gegenüber Zweckgesellschaften, deren zugrunde liegende Vermögenswerte von Kreditnehmern in anderen Ländern stammen.

3

Nettoposition insgesamt beinhaltet keine Bewertungsanpassungen für das Ausfallrisiko für Derivate in Höhe von 64,6 Mio € zum 31. Dezember 2017 und 281 Mio € zum 31. Dezember 2016.

Griechenland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brutto

55

89

734

743

526

986

5

6

0

1.320

1.824

nicht gezogen

0

30

31

5

21

0

0

36

52

Netto

38

83

270

258

8

15

1

1

0

317

357

Irland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brutto

865

826

927

908

7.556

9.280

31

31

2.2752

3.2632

11.654

14.308

nicht gezogen

0

4

42

2.005

2.000

1

3162

1722

2.326

2.214

Netto

717

569

477

352

4.420

5.374

6

5

2.2752

3.4592

7.895

9.759

Italien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brutto

2.875

2.735

3.338

3.051

12.050

10.591

16.489

17.122

147

358

34.898

33.857

nicht gezogen

13

32

28

74

5.162

4.730

96

208

26

5.300

5.069

Netto

1.015

438

672

920

8.202

7.514

7.633

7.288

146

344

17.669

16.504

Portugal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brutto

−227

61

185

127

1.329

1.424

1.757

1.674

80

65

3.123

3.352

nicht gezogen

0

75

12

374

232

24

12

0

474

256

Netto

−223

79

115

73

893

1.205

134

143

80

65

998

1.564

Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brutto

1.672

1.325

1.301

1.947

9.106

8.340

9.570

9.770

128

112

21.777

21.493

nicht gezogen

0

225

261

4.583

4.310

259

283

3

5.068

4.858

Netto

1.554

1.195

552

971

7.113

6.643

2.117

1.935

128

265

11.464

11.009

Brutto insgesamt

5.240

5.037

6.485

6.776

30.566

30.621

27.851

28.603

2.629

3.797

72.771

74.835

nicht gezogen

14

33

364

419

12.130

11.292

380

504

316

202

13.203

12.449

Netto insgesamt3

3.102

2.364

2.086

2.574

20.637

20.751

9.891

9.371

2.629

4.133

38.344

39.194

Das Nettoengagement der ausgewählten europäischen Länder reduzierte sich im Jahr 2017 um 850 Mio € aufgrund der Positionen in Irland und Portugal. Der Rückgang wurde nur teilweise durch einen Anstieg des Engagements in Italien und Spanien kompensiert.