Deutsche Bank

Geschäftsbericht 2017

Diversifizierung der Finanzierungsmittel

Im Laufe von 2017 stieg unser Gesamtrefinanzierungsvolumen um 38,0 Mrd € von 976,8 Mrd € zum 31. Dezember 2016 auf 1.014,8 Mrd € zum 31. Dezember 2017. Dies ist vor allem auf gestiegene Einlagen von Privatkunden in Höhe von 24,9 Mrd € (8,5 %), gestiegene Transaktionsbankeinlagen in Höhe von 16,5 Mrd € (8,3 %), gestiegene besicherte Refinanzierungen und Shortpositionen um 11,8 Mrd € (7,1 %) und gestiegene sonstige Kundeneinlagen um 3,5 Mrd € (6,6 %) zurückzuführen. Der Gesamtanstieg wird durch den Rückgang der unbesicherten Wholesale-Finanzierungen um 9,7 Mrd € (17,6 %) und des Kapitalmarkt- und Eigenkapitalvolumens um 8,9 Mrd € (4,2 %) leicht kompensiert.

Der Gesamtanteil der stabilsten Refinanzierungsquellen (bestehend aus Kapitalmarktemissionen und Eigenkapital, Privatkunden und Transaktionsbankkunden) blieb mit 72 % konstant.

Zusammensetzung externer Finanzierungsquellen

Fälligkeiten von unbesicherter Wholesale-Refinanzierung, ABCP und Kapitalmarktemissionen1

 

31.12.2017

in Mio €

Nicht mehr als 1 Monat

Mehr als 1 Monat, aber nicht mehr als 3 Monate

Mehr als 3 Monate, aber nicht mehr als 6 Monate

Mehr als 6 Monate, aber nicht mehr als 1 Jahr

Zwischen­summe weniger als 1 Jahr

Mehr als 1 Jahr, aber nicht mehr als 2 Jahre

Mehr als 2 Jahre

Ins­gesamt

1

Beinhaltet zusätzliche AT1-Anleihen, die als zusätzliche Eigenkapitalbestandteile in der Bilanz ausgewiesen werden. Verbindlichkeiten mit Kündigungsrechten werden mit ihrem rechtlich frühestmöglichen Kündigungstermin eingestellt. Über die Eintrittswahr scheinlichkeit einer derartigen Kündigung werden keine Annahmen getroffen.

Einlagen von Banken

9.709

3.477

2.196

1.172

16.554

721

54

17.330

Einlagen von sonstigen Wholesale-Kunden

3.451

5.884

4.112

3.974

17.421

483

525

18.429

CDs und CP

1.579

2.595

2.381

2.873

9.427

6

82

9.516

ABCP

0

0

0

0

0

0

0

0

Vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten

405

4.038

3.231

3.288

10.961

16.009

44.399

71.368

Vorrangige unbesicherte strukturierte Verbindlichkeiten

345

868

1.654

2.952

5.818

3.044

16.893

25.756

Besicherte Schuldverschreibungen

90

194

1.711

737

2.731

2.190

17.248

22.169

Nachrangige Verbindlichkeiten

50

234

5.265

700

6.250

135

11.694

18.079

Sonstige

4

0

0

0

4

0

0

4

Insgesamt

15.632

17.289

20.550

15.695

69.167

22.588

90.895

182.650

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichert

90

194

1.711

737

2.731

2.190

17.248

22.169

Unbesichert

15.542

17.096

18.840

14.959

66.436

20.398

73.647

160.481

Das Gesamtvolumen der innerhalb eines Jahres fällig werdenden unbesicherten Wholesale-Verbindlichkeiten, ABCP und Kapitalmarktemissionen in Höhe von 69 Mrd € zum 31. Dezember 2017 sollte im Zusammenhang mit unseren gesamten Liquiditätsreserven von 280 Mrd € betrachtet werden.

 

31.12.2016

in Mio €

Nicht mehr als 1 Monat

Mehr als 1 Monat, aber nicht mehr als 3 Monate

Mehr als 3 Monate, aber nicht mehr als 6 Monate

Mehr als 6 Monate, aber nicht mehr als 1 Jahr

Zwischen­summe weniger als 1 Jahr

Mehr als 1 Jahr, aber nicht mehr als 2 Jahre

Mehr als 2 Jahre

Ins­gesamt

Einlagen von Banken

15.626

5.294

6.961

1.588

29.469

40

659

30.168

Einlagen von sonstigen Wholesale-Kunden

4.164

5.712

3.992

4.111

17.979

703

422

19.104

CDs und CP

1.117

1.379

1.973

1.060

5.529

4

1

5.534

ABCP

0

0

0

0

0

0

0

0

Vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten

626

4.111

4.735

11.825

21.296

8.085

49.993

79.374

Vorrangige unbesicherte strukturierte Verbindlichkeiten

430

696

858

1.715

3.698

3.578

20.217

27.494

Besicherte Schuldverschreibungen

0

482

678

1.284

2.445

2.718

18.601

23.764

Nachrangige Verbindlichkeiten

0

8

1.576

972

2.556

4.620

11.712

18.887

Sonstige

0

0

0

0

0

0

0

0

Insgesamt

21.963

17.682

20.773

22.555

82.973

19.749

101.605

204.326

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichert

0

482

678

1.284

2.445

2.718

18.601

23.764

Unbesichert

21.963

17.199

20.094

21.271

80.528

17.031

83.004

180.563

Die folgende Tabelle zeigt den Währungsaufriss unserer kurzfristigen unbesicherten Wholesale-Refinanzierungen, unserer ABCP-Refinanzierung und unserer Kapitalmarktemissionen.

Währungsaufriss der unbesicherten Wholesale-Refinanzierung, ABCP und der Kapitalmarktemissionen

 

31.12.2017

31.12.2016

in Mio €

in EUR

in USD

in GBP

in anderen Währungen

Insgesamt

in EUR

in USD

in GBP

in anderen Währungen

Insgesamt

Einlagen von Banken

2.310

11.096

2.423

1.502

17.330

3.554

22.122

3.649

843

30.168

Einlagen von sonstigen Wholesale-Kunden

14.109

3.743

233

344

18.429

15.396

2.964

541

203

19.104

CDs und CP

6.401

1.942

310

863

9.516

4.456

259

259

560

5.534

ABCP

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten

36.407

27.482

864

6.616

71.368

39.510

33.504

8

6.352

79.374

Vorrangige unbesicherte strukturierte Verbindlichkeiten

9.937

12.301

31

3.487

25.756

11.037

12.697

133

3.626

27.494

Besicherte Schuldverschreibungen

22.142

25

0

2

22.169

23.745

16

0

2

23.764

Nachrangige Verbindlichkeiten

7.940

8.960

801

378

18.079

8.540

9.196

799

353

18.887

Sonstige

0

4

0

0

4

0

0

0

0

0

Insgesamt

99.245

65.552

4.662

13.192

182.650

106.239

80.758

5.390

11.940

204.326

davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichert

22.142

25

0

2

22.169

23.745

16

0

2

23.764

Unbesichert

77.103

65.527

4.662

13.190

160.481

82.494

80.742

5.390

11.938

180.563